Oberen Totpunkt feststellen!

Tipps und Tricks von und für jedermann / Nachbauaktionen
Benutzeravatar
nortom
Beiträge: 72
Registriert: So 1. Feb 2015, 14:31
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Peitz

Re: Oberen Totpunkt feststellen!

Beitragvon nortom » Fr 21. Apr 2017, 10:32

@awojünger: massiver geht's leider nicht, da ja das Kerzenloch nur begrenzten Raum bietet.
Ich muß aber sagen, daß sich die Konstruktion bisher bewährt hat.Bei der Norton muß man ja eben noch die volle Frühzündung einstellen, weil die (wie z.B.die EMW) keine fliehkraftgeregelte Zündung hat.

Gruß Thomas
Die Basis ist das Fundament jeder Grundlage! (tiefschürfende Erkenntnis meines Kumpels Andreas)

Wer 4-Takter fährt, muß weiter als 3 zählen können...

Zurück zu „Wie helfe ich mir selbst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste