Dichtung

Tank & Benzinhahn, Lenker & Armaturen, Scheinwerfer & Rücklicht, Tacho, Spiegel, Sattel, Sitze & Sitzbank, Bowdenzüge, Gasdrehgriff, Flatterbremse, Nummernschild, Luftpumpe
Hotrod
Beiträge: 152
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:21
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: wessi

Dichtung

Beitragvon Hotrod » Mo 20. Mär 2017, 17:19

Hallo, Gemeide..
Maschinchen läuft soweit bloß mein Benzinhahn Repronachbau alles ok nur ich bekomme ihn nicht am Tank dicht bzw an der Überwurfmutter... :?

Gibt es nen Trick ? bzw Alternativen ?

gfalko
Benutzeravatar
feuereisen
AWO 425 Member
Beiträge: 994
Registriert: So 19. Dez 2010, 00:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 16321 Bernau
Kontaktdaten:

Re: Dichtung

Beitragvon feuereisen » Mo 20. Mär 2017, 18:14

Fiberglas/Aludichtring gehört da hin.
Das einzig Wahre stell Dir vor bleibt immer der Verbrennungsmotor!

http://www.feuer-eisen.de
http://www.awo-stammtisch.de
http://www.ifa-oldtimer-service.de

Wer zu faul um selbst zu Denken, der lässt sich ganz einfach lenken...

Der goldene Mittelweg endet irgendwann in einem Kriechgang...

Scheiße hat das selbe Muster
Benutzeravatar
PdmAJ
AWO 425 Member
Beiträge: 1054
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:13
Wohnort: Potsdam

Re: Dichtung

Beitragvon PdmAJ » Mo 20. Mär 2017, 18:58

Fiberdichtung reicht ;). Findet sich im Netz oder am Wochenende aufm Teilemarkt zb. in Wünsdorf - ich hab jetzt 5 Stück :D :lol: !
"Eenes Mannes Rede is keenes Mannes Rede, man soll se hören alle Beede!"
brandenburger traditional
"I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it."
George Bernard Shaw
Hotrod
Beiträge: 152
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:21
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: wessi

Re: Dichtung

Beitragvon Hotrod » Mo 20. Mär 2017, 19:19

@PdmAJ

ok .. wo kommt die genau rein ? ich gl das ist das Rätzels Lösung
gFalko
Benutzeravatar
feuereisen
AWO 425 Member
Beiträge: 994
Registriert: So 19. Dez 2010, 00:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 16321 Bernau
Kontaktdaten:

Re: Dichtung

Beitragvon feuereisen » Mo 20. Mär 2017, 20:02

Zwischen Tankstutzen und Hahnkörper - also in die Überwurfmutter.
Das einzig Wahre stell Dir vor bleibt immer der Verbrennungsmotor!

http://www.feuer-eisen.de
http://www.awo-stammtisch.de
http://www.ifa-oldtimer-service.de

Wer zu faul um selbst zu Denken, der lässt sich ganz einfach lenken...

Der goldene Mittelweg endet irgendwann in einem Kriechgang...

Scheiße hat das selbe Muster
Benutzeravatar
Sport-Lu
AWO 425 Member
Beiträge: 469
Registriert: Fr 27. Jun 2008, 13:35
Wohnort: Urnshausen/Rhön Thüringen

Re: Dichtung

Beitragvon Sport-Lu » Mo 20. Mär 2017, 20:16

Und beim Anziehen der Überwurfmutter aufpassen,der Hahn soll sich nicht mitdrehen.Ggf.mit ner Zange festhalten.

Gruss Jörn!
AWO-macht Fahrer zu Mechanikern!
Hotrod
Beiträge: 152
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:21
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: wessi

Re: Dichtung

Beitragvon Hotrod » Mo 20. Mär 2017, 20:22

ok .. was ist mit dem teil Überwurfmutter >>>>>>>>> Hahn? .. da ist es undicht .. Gibt es da auch eine ?
Benutzeravatar
Andy
AWO 425 Member
Beiträge: 322
Registriert: Do 9. Jul 2009, 00:12
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Athenstedt

Re: Dichtung

Beitragvon Andy » Mo 20. Mär 2017, 20:28

Eigentlich ist das ja keine Überwurfmutter, sondern eine Mutter mit Rechts- und Linksgewinde.
Und wie schon geschrieben gehört dahinein eine Dichtung.
Hotrod
Beiträge: 152
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:21
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: wessi

Re: Dichtung

Beitragvon Hotrod » Mo 20. Mär 2017, 20:31

also quasi zwei :? eine oben am Tank und eine zum Hahn ? richtig ? :)
Benutzeravatar
marocco
AWO 425 Member
Beiträge: 402
Registriert: Sa 5. Feb 2011, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Bad Salzungen

Re: Dichtung

Beitragvon marocco » Mo 20. Mär 2017, 20:46

Hotrod hat geschrieben:also quasi zwei :? eine oben am Tank und eine zum Hahn ? richtig ? :)

Nein eine nur, zwischen Tankgewindestutzen und Benzinhahn. Du mußt die Dichtung in die Mitte der
Mutter platzieren !

Gruß Marco
AWO - DAS GESICHT IN DER MENGE - !!!

Zurück zu „Anbauteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast