Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Lack & Linierung, Öle, Fette, Pflegemittel, Werkzeuge, Motornummer, TÜV & DEKRA ... alles sonstiges
Benutzeravatar
krachbumm425
AWO 425 Member
Beiträge: 1483
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 18:38
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06369

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon krachbumm425 » Di 6. Jan 2009, 13:08

hallo ralf,

ja, das war so ein echter griff ins klo :x
der verkäufer hat aber felsenfest behauptet das es sich um "echte" handelt.
hier mal die artikelbeschreibung:

Simson Awo original Urawo Awtowelo Lenkerhalter TOP
Es handelt sich hierbei um original Teile!
Komplett wie auf Bilder!
Lenkerhalter sind von original Urawo also erste Serie von 50 / 51, d.h. die Ausführung mit den schrägen Klemmschlitzen!
Gewinde in Ordnung, Komplett mit den original Schrauben!
Chrom noch recht gut für das alter, kann aber auch neu verchromt werden oder einfach zum anbauen an eine original Patina Maschine!
Es ist KEIN Nachbau sondern original alt!
Beachtet auch meine anderen Auktionen, habe noch mehr Urawo Teile!
Ideal für die Restauration!

dank unseres forums (ralf) konnte das schnell geklärt werden.
der verkäufer erklärte dann, das er die halter von einer solchen 50/51er gabel abgebaut hätte, er sich aber nun nicht mehr sicher wär ob die gabel tatsächlich von der awo ist. awo wäre auch gar nicht so sehr sein fachgebiet.
dafür, das es nicht sein fachgebiet ist, hat er sich aber meiner meinung nach, in der artikelbeschreibung, ziemlich weit aus dem fenster gelehnt.
er hat dann rücknahme angeboten, wenn er auf keinen kosten sitzen bleibt. d.h. ich trage 2x versand (10,-) und seine ebaygebühren (artikelpreis 85,-)!
ich habe ihm bzgl. anderer teile einen vergleich angeboten. wenn er mir nichts interessantes bieten kann, werde ich auf rückabwicklung bestehen.
sollte sich das irgendwie "kompliziert" gestalten, werde ich hier auch mal namen nennen.
---> wir brauchen hier eine eigene rubrik für sowas!

gruß uwe
Wahre Freiheit findet sich nur in der Gemeinschaft ehrenhafter Menschen, die, auch wenn sie keine Zuneigung zueinander haben, sich dennoch in den Handlungen des täglichen Lebens vertrauen. Nur Menschen niederster Gesinnung verstoßen gegen diesen ungeschriebenen Ehrenkodex.
Benutzeravatar
krachbumm425
AWO 425 Member
Beiträge: 1483
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 18:38
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06369

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon krachbumm425 » Di 6. Jan 2009, 13:12

@ ralf: -klugscheißmodus an- genau so einen Thread (fred) meine ich -klugscheißmodus aus- :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wahre Freiheit findet sich nur in der Gemeinschaft ehrenhafter Menschen, die, auch wenn sie keine Zuneigung zueinander haben, sich dennoch in den Handlungen des täglichen Lebens vertrauen. Nur Menschen niederster Gesinnung verstoßen gegen diesen ungeschriebenen Ehrenkodex.
Benutzeravatar
spednaz
AWO 425 Member
Beiträge: 494
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 11:07
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04509 Delitzsch
Kontaktdaten:

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon spednaz » Di 6. Jan 2009, 18:58

hallo, war das top-oldtimerservice???? das sind sowieso nur v.................

mfg spednaz
Ich suche AWO T Teile 1950/1951/1952/1953/1954.
Ich würde mich über Angebote wirklich sehr freuen und habe auch viele Teile zum Tauschen! DANKE!


[center]www.AWO425.eu[/center]
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon Roadrunner » Mi 7. Jan 2009, 00:01

Hallo Uwe ,

hast Du schon Bewertet ? Wenn die Auktion noch keine Ewigkeiten her ist kann der Verkäufer oder der Käufer das Geschäft als nichtig erklären. Sind sich beide einig, bekommt der Verkäufer seine E-Bay Gebühren erstattet. Brauchst Du somit in keinem Falle tragen. Bei der Artikelbeschreibung ist das sowieso eine Sauerei ,daß er noch die Gebühren erstattet haben will. Bei 85 Euro für Teile für die Du real warscheinlich nur 20 -30 Euro bekommen würdest , solltest Du nicht lange überlegen und die Dinger zurückschicken.

Über E-Bay solche Teile kaufen ist sowieso Risiko. Als ich vor einigen Jahren solche Lenkerhalter wie verrückt gesucht habe, war auch mal ein Angebot in der Bucht. Ich hab damals tauschen wollen und mir die Teile schicken lassen.So wie ich die Dinger bekommen habe , sind sie gleich wieder Retour gegangen. Die Lenkerhalter waren extrem beschliffen , auf den Bildern war das natürlich nicht zu sehen und in der Artikelbeschreibung nicht erwähnt. Die Teile taugten höchstens noch für die Schrankwand oder wenn man sich umbringen wollte. Das hab ich dem Anbieter auch mitgeteilt , aber eine Woche später waren die Teile wieder in der Bucht , natürlich ohne Hinweis auf Mängel. Haben glaube ich 160 Euro gebracht. Armer Käufer ! !

Gruß Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de
Benutzeravatar
braendel
Moderator
Beiträge: 2980
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 14:09
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 01917KM
Kontaktdaten:

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon braendel » Mi 7. Jan 2009, 07:59

:idea: Die Rubrik ist seit gestern da :!:

Gruß - Willi
Benutzeravatar
krachbumm425
AWO 425 Member
Beiträge: 1483
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 18:38
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06369

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon krachbumm425 » Mi 7. Jan 2009, 11:00

ein hallo an euch,

@ralf: danke für die hinweise, genau das hatte ich eh vor. aber warten wir mal ab wie der verkäufer reagiert.
die lenkerhalter sind eben sehr schlecht bis gar nicht zu bekommen. da diese ja schon bei nr.: 6800 durch die allseits bekannten ersetzt wurden, werde ich wohl einfach die anderen anbauen. bleibt ja dennoch ein frühes modell.

@willi: habs gerade gesehen und mal noch ein paar hinweise "gepredigt", damit es keine schlammschlachten gibt.
ihr wißt ja, beim geld hört freundschaft und anstand auf :lol:

gruß uwe
Wahre Freiheit findet sich nur in der Gemeinschaft ehrenhafter Menschen, die, auch wenn sie keine Zuneigung zueinander haben, sich dennoch in den Handlungen des täglichen Lebens vertrauen. Nur Menschen niederster Gesinnung verstoßen gegen diesen ungeschriebenen Ehrenkodex.
Karsten2000
Beiträge: 93
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 16:36
Wohnort: Berlin/ Brandenburg

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon Karsten2000 » Mi 7. Jan 2009, 12:53

hallo hotte und alle anderen,

ich hatte ein paar tage eine auszeit nehmen müssen, deshalb erst heute wieder. vielen dank für die bilder und die eckdaten die bisher bei ralf und bei mir eingingen. ihr habt die feiertage genutzt um uns in unserem vorhaben weiter voranzubringen. einiges haben wir auch schon umsetzen können anderes wird zeitnah folgen.
Eine bitte habe ich an euch, wenn ihr die bilder hier einstellt, könnt ihr sie uns parallel in originalgröße zusenden?!
Hier noch einmal unsere mail-adressen:
awo4@arcor.de oder awtowelo@karstens-awo.de

Die bilder werden von mir noch einmal bearbeitet um sie so optimal als möglich einzustellen. die datengröße der angesammelten bilder und informationen auf unserer hompage "http://www.niederbarnimer-awo-stammtisch.de" wird sonst zu groß.

herzliche grüße an alle
Karsten
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon Roadrunner » Mi 7. Jan 2009, 23:58

Hallo Hotte ,

wie immer danke für die Bilder. Kleine Korrektur allerdings. Die Benzinhähne sind Variante 2 und 3. Der erste Serienmäßig verbaute Benzinhahn sah so aus !
Die meisten davon sind leider der Zinkpest anheim gefallen.

Gruß Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de
Benutzeravatar
Gonzo
Beiträge: 164
Registriert: Do 3. Jul 2008, 20:45
Wohnort: 06886 Wittenberg

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon Gonzo » Mo 12. Jan 2009, 21:59

Hallo,

prima Sache, diese Übersicht.
Gibt`s sowas auch für die Sport? (oder ist es angedacht, irgendwann mal? -> mich würde es seeehr freuen)
Mich als Sport Fahrer (damit ist das Modell und nicht meine Fahrweise gemeint ;) ) würde auch mal interessieren, welches Teil bis zu welcher Rahmennummer verbaut wurde und ab wann es durch ein geändertes Teil ersetzt wurde.
Im speziellen bei meiner 57er denke ich, könnte sich einiges überschneiden.
Leider kann ich nicht mit Fakten à la "Teil abc wurde definitiv nur bis Rahmenummer xy verbaut" dienen.
Ähnlich wie bei der Touren könnte man doch aber auch für die Sport eine Aufstellung der Teile machen, die sich im Laufe der Bauzeit geändert haben.
Teile die sich geändert haben, kann ich aufzählen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) leider jedoch nicht die Fahrgestellnummern ab denen die Teile geändert wurden.
-Rahmen
-Motor (gummigelagert)
-Ständer
-Luftberuhigungskasten
-Schutzblech vorne
-Rücklicht?
-Sitzbank bzw. Einzelsitze
-Tank
-Tankembleme
-Tankdeckel?
-Armaturen
-Abblendschalter
-Telegabelhülsen
-Gabelbrücke
-Bremshebel
-Seitenkästen bzw. nur der Deckel davon?
-Stoßdämpfer
-Zylinder
-Zylinderkopf
-Krümmer und damit auch Auspuff

Is ja fast einfacher, das aufzuzählen, was sich nicht geändert hat. :lol:

Sollte ich eine bereits existierende Übersicht übersehen haben (heißt ja auch Übersicht um sie zu übersehen ;) ) schreit mich bitte nicht an, bin sensibel ...

Schöne Grüße
Gonzo


Awo Sport Bj. 1957
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: Baujahrsmäßige Teilezuordnung !!!!!

Beitragvon Roadrunner » Di 13. Jan 2009, 16:36

Hallo Gonzo ,

die Sache ist angedacht ,stößt aber auf ein größeres Problem. Weder Karsten noch ich haben genügend Kenntnisse oder Unterlagen über die Sport. Ich habe schon große Probleme Infos über Änderungen der Touren ab Mitte 56 zu bekommen. Meine Unterlagen hören dort auf. Ich bräuchte dringend Ersatzteilkataloge und Änderungsmitteilungen von 56 bis Produktionsende !
Deshalb war ja auch der Hilferuf ans Forum so wichtig für uns.
Wenn das Kapitel Tourenawo mal zu unserer und Eurer Zufriedenheit abgeschlossen ist , wird auch in Richtung Sport ermittelt. Da könnten aber auch schon die Sportspezis Vorarbeit leisten und die nötigen Daten sammeln.

Gruß Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast