gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Lack & Linierung, Öle, Fette, Pflegemittel, Werkzeuge, Motornummer, TÜV & DEKRA ... alles sonstiges
Benutzeravatar
willi425S
AWO 425 Member
Beiträge: 681
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 17:55
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Leipzig Althen

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon willi425S » Do 15. Mär 2012, 21:09

Synapsensultan hat geschrieben:Hi,

ich hab heute das Modell von meiner Familie geschenkt bekommen.
Ich fands echt lustig, als ich feststellte, dass es sich bei der AWO im Innenteil des Begleitheftes um meine AWO handelt .

Ist in meiner Galerie das 3. Bild :)

Du hast Recht, ich würde da mal anfragen wegen Bildrechte usw... Ob Du das wirklcih lustig findest??? :evil:
Mal schnell den Zaun etwas retuschiert und Geld gemacht...
Viele Grüße aus Leipzig Torsten

Ich liebe meine Frau.
Benutzeravatar
plessloui
AWO 425 Member
Beiträge: 1653
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 10:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wartburgkreis

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon plessloui » Do 15. Mär 2012, 23:39

Würde ich mir wohl nicht gefallen lassen!

Mein Modell ist heute angekommen. Schaut ganz gut aus. Nun aber schnell das Abo kündigen :D
Awo, dass beste Motorrad aller Zeiten!
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 4018
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon Edeltuning » Do 15. Mär 2012, 23:51

Wenn der Sachverhalt mit den Bild-Eigentumsrechten stimmt, würde ich aber ganz schnell
5000€ abkassieren. :idea:
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Benutzeravatar
Synapsensultan
Beiträge: 60
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 17:43
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 01309 Dresden

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon Synapsensultan » Fr 16. Mär 2012, 15:25

Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, ob das Bild überhaupt geschützt war, da ich mir über sowas gar keine Gedanken gemacht hab.
Ich hab es kurz nach der Restauration bei den 2 Seiten rein gestellt:

http://www.ostmotorrad.de/cpg/displayim ... play_media

http://www.bayer-frank.de/awo/start.htm -> Galerie - 25. Bild

Gruß Jörg
Dumm kannste sein, aber zu helfen musst du dir wissen.
chris425sport

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon chris425sport » Fr 16. Mär 2012, 17:06

plessloui hat geschrieben:Nun aber schnell das Abo kündigen :D


Hi,

welches Abo muß denn da gekündigt werden? So wie ich das verstanden habe ist mit Überweisung der 3,90€
die Sache erledigt.

Beste Grüße
Benutzeravatar
andreas*w
Beiträge: 68
Registriert: Do 31. Dez 2009, 19:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04157 LE

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon andreas*w » Fr 16. Mär 2012, 19:01

http://www.atlas-editions.de/collection ... aeder.html

Ganz unten. Das steht aber in den Werbebeilagen der Zeitschriften nicht so dabei. Ich habe einfach den beiliegenden Rückumschlag ( kommt mit der kleinen AWO ) genutzt und dem Verlag mitgeteilt das ich keine weiteren Modelle wünsche.
Sicher ist sicher.
chris425sport

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon chris425sport » Fr 16. Mär 2012, 19:25

Hi Andreas,

also ist es schon so, dass mit Bezahlung die Sache erledigt ist. Du hast nur zusätzlich gemeldet, dass du keine
weiteren Modelle wünschst. Danke dir für die Info.

Grüße
Benutzeravatar
CERVEZAwo
AWO 425 Member
Beiträge: 636
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 08:26
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 15518

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon CERVEZAwo » Fr 16. Mär 2012, 20:48

chris425sport hat geschrieben:Hi Andreas,

also ist es schon so, dass mit Bezahlung die Sache erledigt ist. Du hast nur zusätzlich gemeldet, dass du keine
weiteren Modelle wünschst. Danke dir für die Info.

Grüße

Nee, is nich so!!
Ich glaube, da steht: " Nur, wenn wir nichts Gegenteiliges hören.... bla, bla....!
Also, Modell abwarten, und dann kündigen, es sei denn, man will für knapp 20 Juros jeden Monat ein weiteres....!
Frank
AWO T BJ 60, AWO T BJ 1959, AWO T BJ 1951, 2 x AWO S BJ 60/ 61, TS 150, Kawa ZX 9 R, AWO S BJ 56, XT 600, Sanglas S 500!!

" Haben " ist besser als " Brauchen"
chris425sport

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon chris425sport » Fr 16. Mär 2012, 20:52

Hi Frank,

rum wie num. Ich habe schon einen Brief fertig gemacht und eine Email geschrieben. Doppelt hält besser.

Grüße
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1352
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: gibts eigentlich ein AWO-Modell?

Beitragvon clairenc » Sa 17. Mär 2012, 00:36

Bild ;;;;;; ;;;;;; ;;;;;; ;;;;;;
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Choppersound
Mein Awo-Trio

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast