Preise in der DDR

Lack & Linierung, Öle, Fette, Pflegemittel, Werkzeuge, Motornummer, TÜV & DEKRA ... alles sonstiges
Benutzeravatar
fusselvieh
AWO 425 Member
Beiträge: 1560
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 23:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Suhl

Re: Preise in der DDR

Beitragvon fusselvieh » Do 18. Mai 2017, 12:29

Ach ja... das Sammel- und Aufbewahrfieber.

Bild

Bild

Bild

Gruß vom Fussel
Wenn ein Furz was wiegt... dann ist es Scheixxe
Benutzeravatar
nortom
Beiträge: 76
Registriert: So 1. Feb 2015, 14:31
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Peitz

Re: Preise in der DDR

Beitragvon nortom » Do 18. Mai 2017, 13:52

Ist ja schon ein kleines Museum!
Sehr fein.
Die Basis ist das Fundament jeder Grundlage! (tiefschürfende Erkenntnis meines Kumpels Andreas)

Wer 4-Takter fährt, muß weiter als 3 zählen können...
Benutzeravatar
Edelherb
AWO 425 Member
Beiträge: 215
Registriert: So 31. Jan 2016, 21:24
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Nähe Zwickau

Re: Preise in der DDR

Beitragvon Edelherb » So 4. Jun 2017, 01:54

Hallo!
Ich hab noch was feines für AWO-Freunde:
Das ist vom AWO-Service in Leipzig,
sehr wahrscheinlich der Kostenvoranschlag für den Motor, den ich jetzt in meiner AWO habe. Von 1987.
Das entspricht etwa dem Monatslohn eines jungen Facharbeiters zu der damaligen Zeit in der DDR.
20170604_004844_resized.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
PdmAJ
AWO 425 Member
Beiträge: 1069
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:13
Wohnort: Potsdam

Re: Preise in der DDR

Beitragvon PdmAJ » Do 10. Aug 2017, 08:24

Hab hier auch noch was aus DDR-Produktion. Preis 3,60DM.
Bild
Bild
"Eenes Mannes Rede is keenes Mannes Rede, man soll se hören alle Beede!"
brandenburger traditional
"I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it."
George Bernard Shaw
Benutzeravatar
Bausoldat
AWO 425 Member
Beiträge: 1623
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 20:34
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 18551 / Lohme auf Rügen
Kontaktdaten:

Re: Preise in der DDR

Beitragvon Bausoldat » Do 10. Aug 2017, 12:31

fusselvieh hat geschrieben:Ach ja... das Sammel- und Aufbewahrfieber. Gruß vom Fussel

Delortos an der Kettensäge gab es zu DDR-Zeiten aber nicht! :lol:
Man kann ohne AWO leben, es lohnt sich nur nicht! (frei nach Loriot)
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 2965
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: Preise in der DDR

Beitragvon Roadrunner » Do 10. Aug 2017, 13:17

Crischan wo siehst du Delorto an einer Säge , sind beides BVF unten wie am SR und an der oberen ein Registervergaser .
Letzteren gab´s schon als SUM , weit vor DDR Zeiten. ;-)

;;:: https://www.gabors-mz-laden.de//pic_sho ... k220_2.jpg

Gruß Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de
fale9093
Beiträge: 10
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 16:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Schmiedefeld

Re: Preise in der DDR

Beitragvon fale9093 » Do 10. Aug 2017, 13:39

Respekt Fussel, schöner Partyraum zum bestaunen der Mopeds.

Das ist ja ein Katzensprung von mir weg.

Viele Grüße aus Schmiedefeld
Fabian
Benutzeravatar
Bausoldat
AWO 425 Member
Beiträge: 1623
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 20:34
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 18551 / Lohme auf Rügen
Kontaktdaten:

Re: Preise in der DDR

Beitragvon Bausoldat » Do 10. Aug 2017, 21:22

Roadrunner hat geschrieben:Crischan wo siehst du Delorto an einer Säge , sind beides BVF unten wie am SR und an der oberen ein Registervergaser . Letzteren gab´s schon als SUM , weit vor DDR Zeiten. ;-) Gruß Ralf

OK! Hast recht! Beim genaueren betrachten habe ich es gesehen! Der schwarze Deckel hat mich irritiert! :oops:
Man kann ohne AWO leben, es lohnt sich nur nicht! (frei nach Loriot)
Benutzeravatar
Sportawo123
Beiträge: 11
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 20:28
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Märkisch Luch

Re: Preise in der DDR

Beitragvon Sportawo123 » Fr 11. Aug 2017, 08:21

Bild
Benutzeravatar
Sportawo123
Beiträge: 11
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 20:28
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Märkisch Luch

Re: Preise in der DDR

Beitragvon Sportawo123 » Fr 11. Aug 2017, 08:23

Habe auch noch was gefunden,von meiner rennbahn.

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast