Federung Stoye TML schlägt durch

alle Fragen zu Seitenwagen
Benutzeravatar
Knattervogel
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 09:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon Knattervogel » So 3. Sep 2017, 11:42

Moin Moin an Alle,

nach einer Probefahrt mit dem Stoye TML musste ich feststellen, dass die Gewindebolzen, auf denen die Druckfedern befestigt sind, bei Schlaglöchern aufeinander krachen. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Es kann ja nur etwas im Bereich der Schwinge sein.

Bin dankbar für jeden Hinweis ;-)

Gruß

Toni
Benutzeravatar
honecker-harley
AWO 425 Member
Beiträge: 289
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 15:15
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen

Re: Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon honecker-harley » So 3. Sep 2017, 13:31

Wieviel hast denn eingeladen...? Und wie ist der Abstand im Ruhezustand ? Mit freundlichen Grüßen
2 bzw.3 Räder, 4 Takte....
Benutzeravatar
Knattervogel
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 09:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon Knattervogel » Di 5. Sep 2017, 11:30

Eingeladen war nichts weiter, als eine Person um die 80kg. Der Abstand erscheint mir im Normalzustand schon etwas gering. Ich versuch mal ein Bild hochzuladen.
Benutzeravatar
Knattervogel
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 09:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon Knattervogel » Di 5. Sep 2017, 11:46

Die Bolzen links im Bild schlagen aufeinander. Sind die Federn eventuell unterschiedlich? Oder zu weich?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schwarzarbeiter
Beiträge: 21
Registriert: Do 22. Sep 2016, 22:06
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon Schwarzarbeiter » Di 5. Sep 2017, 13:03

Hallo Toni,
ich wundere mich eher darüber, dass Du Dich über das Ergebnis wunderst. Wenn Du einen Federweg mittels angebratener Maschinenschrauben auf 15 mm begrenzt (oder etwas Vorgefundenes, ohne im Vorfeld nachzufragen, unreflektiert zusammenbaust), ist eben nach 15 mm des Einfederns Schluss ...

Bild
Dieser Rahmen steht kopfüber ...

Gruss Schwarzarbeiter
Benutzeravatar
Knattervogel
Beiträge: 6
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 09:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon Knattervogel » Di 5. Sep 2017, 18:55

Tatsache... Da hat anscheinend schon vor mir jemand an dem Teil rumgepfuscht.

Danke für den Hinweis!
wagner
Beiträge: 59
Registriert: Mo 22. Sep 2014, 15:15
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greiz

Re: Federung Stoye TML schlägt durch

Beitragvon wagner » Di 5. Sep 2017, 19:26

Die Unterlegscheiben die die Feder halten sind auch absolut unterdimensioniert.

Zurück zu „Seitenwagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast