Rückholfeder

Felgen, Speichen, Bremsbeläge, Bremsankerplatten, Reifen & Schläuche, Steckachsen, Bremstrommel, Radlager
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 2059
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Rückholfeder

Beitragvon steckkruemmer » Di 28. Feb 2017, 19:44

...war halt meine erste :idea: ...

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
Rudolf´s Enkel
Beiträge: 94
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 10:57
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Arnstein

Re: Rückholfeder

Beitragvon Rudolf´s Enkel » Di 28. Feb 2017, 20:08

Paule hat eventuell noch Nachbaufedern von der Geländesportausführung. Die wird außen zusätzlich, ohne Probleme montiert. Wäre eine Option um die Federkraft zu verstärken. Hat übrigens nichts mit der Druckfeder zu tun, die in diesem Beitrag gezeigt wurde!
Hotrod
Beiträge: 152
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:21
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: wessi

Re: Rückholfeder

Beitragvon Hotrod » Di 28. Feb 2017, 20:15

Rudolf´s Enkel hat geschrieben:Paule hat eventuell noch Nachbaufedern von der Geländesportausführung. Die wird außen zusätzlich, ohne Probleme montiert. Wäre eine Option um die Federkraft zu verstärken. Hat übrigens nichts mit der Druckfeder zu tun, die in diesem Beitrag gezeigt wurde!


Wo kann man die beziehen ? Wie wird die verbaut ?
Benutzeravatar
Rudolf´s Enkel
Beiträge: 94
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 10:57
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Arnstein

Re: Rückholfeder

Beitragvon Rudolf´s Enkel » Di 28. Feb 2017, 21:29

Schreib "Paule" einfach eine PN. Ist auch im Forum. Oder schau bei Kleinanzeigen, da hatte er sie Angeboten.
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 3950
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: Rückholfeder

Beitragvon Edeltuning » Mi 1. Mär 2017, 01:30

Hotrod hat geschrieben:Denke die Lösung heist Fett ! Aber ich glaube da muss man glaub ich bei der Touren aufpassen wegen der Beläge .


Dafür gibt es Trockenschmiermittel. :idea:
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Benutzeravatar
braendel
Moderator
Beiträge: 2889
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 14:09
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 01917KM
Kontaktdaten:

Re: Rückholfeder

Beitragvon braendel » Mi 1. Mär 2017, 07:43

2 Federn an den Bremsbacken ? Oder nur eine ?

Grüße
Hotrod
Beiträge: 152
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:21
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: wessi

Re: Rückholfeder

Beitragvon Hotrod » Mi 1. Mär 2017, 18:41

braendel hat geschrieben:2 Federn an den Bremsbacken ? Oder nur eine ?

Grüße


nabend... 2 Federn
gF
Benutzeravatar
Rudolf´s Enkel
Beiträge: 94
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 10:57
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Arnstein

Re: Rückholfeder

Beitragvon Rudolf´s Enkel » Mi 1. Mär 2017, 20:49

braendel hat geschrieben:2 Federn an den Bremsbacken ? Oder nur eine ?

Grüße

Touren mit einer Feder funktioniert doch gar nicht, geht doch bloß bei Sportbremsbacken.
Gruß Volker

Zurück zu „Räder & Bremse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste