Seitenständer Touren

Tank & Benzinhahn, Lenker & Armaturen, Scheinwerfer & Rücklicht, Tacho, Spiegel, Sattel, Sitze & Sitzbank, Bowdenzüge, Gasdrehgriff, Flatterbremse, Nummernschild, Luftpumpe
Benutzeravatar
GreenMilk
AWO 425 Member
Beiträge: 243
Registriert: Di 3. Sep 2013, 21:53
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Spreewald
Kontaktdaten:

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon GreenMilk » Do 20. Nov 2014, 23:50

Hat jemand den schonmal ausprobiert? Soll für Sport und RT sein. Sicherlich auch für die T anpassbar, oder?

http://www.ost2rad.de/AWO-SIMSON-425-Er ... edern.html
beste Grüße
Steffen, AWO Touren 1959

Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter!
Benutzeravatar
dost68
Beiträge: 31
Registriert: Di 20. Mai 2014, 08:19
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Naumburg

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon dost68 » Do 4. Dez 2014, 20:13

Ich frage mich, wieso der nur für die Sport oder die RT passen soll. :roll:
Ist doch eine Schelle dran verbaut, welche sicher auch am hinteren Rahmen an der Touren passen sollte.
Steffen, Awo Touren Baujahr 1953
Benutzeravatar
Blacky
Beiträge: 132
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 19:31
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 97082 Würzburg

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon Blacky » Fr 5. Dez 2014, 09:58

Hab ich mal bei einem Kumpel probiert hat aber nicht gut funktioniert, er drückt zu sehr seitlich auf den Rahmen und verdreht sich, kein sicherer Stand.Ich habe mir selbst einen nachgebaut, siehst du in einem Bild weiter zurück (der auf dem Sitz liegt) funktioniert echt gut und hält. Oder du besorgst dir einen von der MZ und passt ihn an, habe ich auch schon gemacht, funktioniert auch gut.
Gruß Blacky
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 1958
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon steckkruemmer » Fr 5. Dez 2014, 10:13

Habe auch einen Seitenständer von ner MZ an meiner Sport verbaut - hält schon viele Jahre und verrichtet sicher seinen Dienst.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
feuereisen
AWO 425 Member
Beiträge: 981
Registriert: So 19. Dez 2010, 00:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 16321 Bernau
Kontaktdaten:

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon feuereisen » Fr 5. Dez 2014, 14:43

Es muss in den 50/60 ern auch einen Zubehörseitenständer gegeben haben. Ich habe so ein Ding mit einem Konvolut Tourenteile bekommen. Das Teil ist nach wie vor unrestauriert der Authentizität wegen. Er ist aus Stahlguss oder Gesenkgeschmiedet. Er wird an der Rastenaufnahme vorne zwischen Raste und Rahmen verschraubt und besitzt dafür beidseitig der Bohrung die Verzahnung für die Verdrehsicherung der Rasten (auf dem Photo ist keine Fahrerraste montiert da Rastenverlegung)welche auch die Ständeraufnahme gegen Verdrehen sichert. Der Ständer klappt nach vorn hoch ! Leider hab ich noch keinen zeitgenössischen Prospekt oder eine Werbeannonce dafür gefunden.

R0010298.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das einzig Wahre stell Dir vor bleibt immer der Verbrennungsmotor!

http://www.feuer-eisen.de
http://www.awo-stammtisch.de
http://www.ifa-oldtimer-service.de

Wer zu faul um selbst zu Denken, der lässt sich ganz einfach lenken...

Der goldene Mittelweg endet irgendwann in einem Kriechgang...

Scheiße hat das selbe Muster
Benutzeravatar
flar
AWO 425 Member
Beiträge: 742
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 23:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Würzburg

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon flar » Fr 5. Dez 2014, 18:18

GreenMilk hat geschrieben:Hat jemand den schonmal ausprobiert? Soll für Sport und RT sein. Sicherlich auch für die T anpassbar, oder?

http://www.ost2rad.de/AWO-SIMSON-425-Er ... edern.html



Wie Blacky schrieb: taugt so wie er angeboten wird nix, liegt seit dem Versuch im Schuppen ..........


ralf
AWO-T BJ 56 & KR51/2L BJ 86
Benutzeravatar
essifreak
AWO 425 Member
Beiträge: 635
Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:22
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Zwickauer Land
Kontaktdaten:

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon essifreak » Sa 6. Dez 2014, 00:09

Ich hab auch mal einen augenscheinlich originalen Seitenständer für die Touren gesehen, der hatte so eine halbes Rohr an der oberen Aufnahme und wurde an der vorderen Motorhalterung angeschraubt, konnte sich somit also auch nicht verdrehen. Das Teil ging auf ebay für über 100€ übern Ladentisch. :idea:
Fuhrpark: SR2, SR2E, S51, AWO T Bj 52, MZ TS 250

Bin ständig auf der Suche nach 52er Awo-Teilen.
Suche für frühes Hackergetriebe Handschalthebel, Ganghebel, Kickstarter, Getriebeeingangsdeckel

Auf meiner Homepage gibts auch immer mal wieder neue Bilder, reinschauen lohnt sich!
Benutzeravatar
TRIO
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Dresden

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon TRIO » Mi 25. Feb 2015, 15:02

Hi Zusammen,

ich habe an meiner Touren einen alten Seitenständer von der TS250 verbaut.

Trio
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
dost68
Beiträge: 31
Registriert: Di 20. Mai 2014, 08:19
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Naumburg

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon dost68 » Mi 27. Mai 2015, 21:12

Hab jetzt den Ständer von einem Mokick bzw. KR 51 verbaut. Kleine Modifizierung an der Halterung war notwendig und dann passte er an die hintere linke Aufnahme der Fussraste. Steht fest und sicher und hat mich mit Versand keine 15 Öcken gekostet 8-)
Steffen, Awo Touren Baujahr 1953
Benutzeravatar
flar
AWO 425 Member
Beiträge: 742
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 23:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Würzburg

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon flar » Mi 27. Mai 2015, 22:59

Ist das auch stabil ?
Eine KR51 wiegt gerade mal die Hälfte einer AWO. Wenn der Seitenständer für ein "Leicht"-kraftrad konzepiert ist, könnte das eng werden. Vor allem auf Dauer. Oder ist die kleine Modifizierung mit einer Verstärkung verbunden ?

ein Foto (als Ideenklauvorlage ;-) ) wäre toll

ralf
AWO-T BJ 56 & KR51/2L BJ 86

Zurück zu „Anbauteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bikerbessi und 1 Gast