Seitenständer Touren

Tank & Benzinhahn, Lenker & Armaturen, Scheinwerfer & Rücklicht, Tacho, Spiegel, Sattel, Sitze & Sitzbank, Bowdenzüge, Gasdrehgriff, Flatterbremse, Nummernschild, Luftpumpe
Benutzeravatar
boerdy61
AWO 425 Member
Beiträge: 429
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 21:42
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oberlausitz

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon boerdy61 » Do 14. Jul 2016, 10:36

Seitenständer Kawasaki ZZR 600 dürfte stabil genug sein. Habe ich für 12 Euro bei ebay, vordere Bohrung etwas vergrößert, zwei passende Schellen dazu, schwarz gepulvert. Nach einer Idee von Clairenc (Suche benutzen).
Benutzeravatar
ondanova
Beiträge: 115
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:47
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon ondanova » Do 14. Jul 2016, 14:11

Da ja prinzipiell bei Sport nicht anders... ich habe mir für 12 Euronen einen von der Kawasaki z440 geholt, der ist dann natürlich nicht VA, die Platte hat 2 Löcher und ich werde versuchen sie so zu bearbeiten (ausfräsen/dremeln) das sie mit den entsprechenden Aussparungen sich an der Fusraste in deren Stege mit reinklemmt und so gleich gegen verdrehen abstützt.
Dann eben kein extra Kloben, anbohren möchte man ja das Rahmenrohr nicht :::::ll :::::ll
GGf. kannst Du das bei passender Stützlänge auch an den Sozius Rasten ranmachen ::;;.
Und verchromen-
Ich vermute allerdings, das Du was designmäßig straiteres und technischeres haben willst, so ala glatte Rohre VA, Bolzen und einen Feder..
Der von der Kawa hat eine leicht organische Schmiedeform und past damit gut (m.E....) zum Sport-Design...

Gruss Ondanova
Wir sollten uns die Mühe machen, am Tor zum Paradies zu rütteln
- könnte sein, das nicht abgeschlossen ist.... :::::ll :::::ll :::::ll

VORSICHT: ich gehöre zur BASTEL-Fraktion, bitte Antworten wie "brauchste nich" " wat willsten damit" oder "kauf Dir neu" erreichen nicht unbedingt meinen Cortex
fn0815
Beiträge: 51
Registriert: Fr 2. Apr 2010, 15:01
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04736 Waldheim

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon fn0815 » Fr 15. Jul 2016, 09:42

Hallo!
Wie, sieht es eigentlich mit dem TÜV bei den Seitenständern aus?
Vorgeschrieben, ist ja eine Abschaltung bei ausgefahrenem Seitenständer oder,
" 2 " Rückholfedern, die das Teil, eben in der Senkrechten einklappen.
Oder ist das bei Oldtimer nicht relevant?
Nur mal so, Frank.
Benutzeravatar
boerdy61
AWO 425 Member
Beiträge: 429
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 21:42
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oberlausitz

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon boerdy61 » Fr 15. Jul 2016, 11:24

Die genannten Kawasaki-Ständer haben einen Schalter, den man an den Magneten (2) anschließen kann.
Thorsten
Benutzeravatar
ondanova
Beiträge: 115
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:47
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon ondanova » Fr 15. Jul 2016, 12:56

Zur Frage des Schalters:
wenn DU eine Erstzlassung vor ich glaube 198x hast, war der nicht Pflicht und musste auch nicht nachgerüstet werden...


Sonst wirds mit der Schaltung etwas komplizierter, als ich kurz nach der Wende bei Yamaha mal kurz gejobbt habe , war es noch so (Gedächtnisprotokoll...):

Du kannst das Motorrad mit ausgeklappten Ständer anlassen (ok, bei Kickstarter und ´nen 400ccm Satz nicht so gut...) und erst wenne dann nen Gang einlegst, ohen Ständer hoch, jeht dat janze aus. Also verschaltet mit der Leerlaufanzeige. Könnte nämlich sein, das der Kawa-Schalter im ausgeklappten Zustand Durchgang hat und dann weiter über die Leerlaufkontrolle Zündung schaltet- versteh aber nicht ganz wie die Mimik aussehen müsste. Er soll ja dann bei eingeklapptem Ständer auch laufen und angehen.
Zulässig wäre aber bestimmt auch einfach Ständer raus, Motor aus...
Wir sollten uns die Mühe machen, am Tor zum Paradies zu rütteln
- könnte sein, das nicht abgeschlossen ist.... :::::ll :::::ll :::::ll

VORSICHT: ich gehöre zur BASTEL-Fraktion, bitte Antworten wie "brauchste nich" " wat willsten damit" oder "kauf Dir neu" erreichen nicht unbedingt meinen Cortex
Benutzeravatar
Slowrider
AWO 425 Member
Beiträge: 833
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Friedberg bei Augsburg

Re: Seitenständer Touren

Beitragvon Slowrider » Fr 15. Jul 2016, 16:08

Die alten Schätzchen brauchen keine Abschaltung. Hab mir einen von ner Motocrossmaschine gekürzt und an der Soziusrastenaufnahme bei der Sport montiert, da ich nur Solositz habe und die nicht brauch.
Der Tüv hat nichts gewollt und es hat den Vorteil, daß ich gar nicht kicken kann solange der Ständer draußen ist, da der sonst im Weg rumgeht.
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller :D

Zurück zu „Anbauteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast