Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Tank & Benzinhahn, Lenker & Armaturen, Scheinwerfer & Rücklicht, Tacho, Spiegel, Sattel, Sitze & Sitzbank, Bowdenzüge, Gasdrehgriff, Flatterbremse, Nummernschild, Luftpumpe
Andreas1
AWO 425 Member
Beiträge: 522
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 20:58

Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Beitragvon Andreas1 » Mo 20. Mär 2017, 14:41

Hallo,
auf dem Teilemarkt in Ottendorf-Okrilla gab es so ziemlich am Anfang einen Stand (oder am Ende - kommt ja immer drauf an, von wo man losläuft), an dem jemand Nachbau Mittelständer für die AWO angeboten hat. Die waren sehr solide gefertigt und eigentlich wollte ich da auf dem Rückweg unbedingt noch vorbei. Dann habe ich es doch vergessen. Der freundliche Anbieter wollte mir einen verlängerten Mittelständer für meine Sport-AWO fertigen. Vielleicht ist das jemand aus dem Forum oder vielleicht kennt jemand den Anbieter und kann einen Kontakt herstellen. Ich freue mich auf Nachricht.
Grüße von Andreas
Benutzeravatar
frankbarby
AWO 425 Member
Beiträge: 295
Registriert: So 31. Mai 2009, 15:06
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 39576 Stendal

Re: Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Beitragvon frankbarby » Mo 20. Mär 2017, 15:12

Verlängerter Mittelständer klingt gut, was ist da genau gemeint?

Ich frage, da ich 19 Zoll-Räder fahre und mit dem normalen Mittelständer immer recht knapp ist.
Außer zum TÜV habe ich daher immer noch den alten Seitenständer dran.

Gruß Frank ;;;;;;;
Ich möchte friedlich im Schlaf sterben so wie mein Opa, nicht schreiend und heulend wie sein Beifahrer.
Andreas1
AWO 425 Member
Beiträge: 522
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 20:58

Re: Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Beitragvon Andreas1 » Mo 20. Mär 2017, 15:18

Ich möchte vorn ein 21er Rad in einer ETZ-Gabel fahren (hinten 18er). Da wird die Sport-AWO mit dem originalen Ständer wohl ziemlich kipplig stehen. Darum eine Verlängerung des geraden Rohrabschnittes um ca 3-4 cm. In meiner anderen Sport-AWO fahre ich hinten und vorn 19er Räder (mit originaler Gabel). Da ist ein originaler Ständer verbaut und erfüllt seinen Zweck noch ohne Verlängerung.
Benutzeravatar
Bielsman
AWO 425 Member
Beiträge: 456
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 01:16
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 07907

Re: Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Beitragvon Bielsman » Di 21. Mär 2017, 13:29

Wieso verlängerst du deinen Hauptständer nicht einfach selber? Hab das auch schon gemacht bei den frühen Hauptständern für die Sport. Einfach einen von der Touren verlängert.
Benutzeravatar
braendel
Moderator
Beiträge: 2983
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 14:09
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 01917KM
Kontaktdaten:

Re: Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Beitragvon braendel » Mi 22. Mär 2017, 08:02

Bielsman hat geschrieben: Einfach einen von der Touren verlängert.


Hab ich auch so gemacht.Einfach unten ein 5mm Blech bzw.Platte
rangeschweißt.

Grüße
Benutzeravatar
Bielsman
AWO 425 Member
Beiträge: 456
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 01:16
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 07907

Re: Nachbau Mittelständer Sport-AWO

Beitragvon Bielsman » Mi 22. Mär 2017, 08:47

Ich hab circa 5cm nach den oberen Aufnahmen den Hauptständer durchgesägt, dann 2 Stück Vollmaterial auf der Drehbank angefertigt. Die Enden des Vollmaterials müssen sich ins Innere des Rohres stecken lassen. Wieder zusammenschweißen, fertig.

Sieht aus wie original.

Zurück zu „Anbauteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast