Tankembleme komplett Goldfarbig

Tank & Benzinhahn, Lenker & Armaturen, Scheinwerfer & Rücklicht, Tacho, Spiegel, Sattel, Sitze & Sitzbank, Bowdenzüge, Gasdrehgriff, Flatterbremse, Nummernschild, Luftpumpe
Benutzeravatar
ex yamaha
Beiträge: 178
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:26
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Schmölln

Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon ex yamaha » Do 9. Feb 2017, 20:26

Frage an die Originalisten

Bild
Bild
Gab es die Logos irgendwann so? Da ist auch nicht ein fitzelchen Restfarbe vorhanden.
Waren an einer 61iger Sport(Export) montiert.
Eine schöne Zuordnung steht ja hierhttp://www.awoforum.de/viewtopic.php?f=54&t=7584,
da sind die aber nicht dabei.
Will zwar Runde verbauen aber Interressant ist es schon.
Markus
P.S.Der leichte rote Schimmer in Bild 2 ist eine Spiegelung meines T- schirts
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist ;;;;;;
Douglas Adams
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 2059
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon steckkruemmer » Do 9. Feb 2017, 23:19

Ich kenne die Simsonflügel eigentlich nur mit weißer Schrift und rotem Blitz - anders habe ich die noch nicht gesehen.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
Christoph
AWO 425 Member
Beiträge: 327
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 11:57
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06484 Quedlinburg

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon Christoph » Sa 11. Feb 2017, 08:57

Solche hatte ich auch schon. Sie schienen original eloxiert zu sein
und hatte dann über die Jahre entsprechende
Gebrauchsspuren und Kratzer.
Vielleicht war es ein damaliger Neuerervorschlag zur Arbeitszeiteinsparung
gegenüber dem aufwendigen Bemalen per Hand.
Gruß
Christoph
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 2059
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon steckkruemmer » Sa 11. Feb 2017, 09:33

Vielleicht sind das auch nur Rohlinge, die halt noch nicht fertig sind, noch nicht bemalt.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
ex yamaha
Beiträge: 178
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:26
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Schmölln

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon ex yamaha » Sa 11. Feb 2017, 10:52

Naja warscheinlich hat sich die Farbe doch über die Jahre "verabschiedet",mich hat eben gewundert dass da auch nicht der kleinste Farbrest vorhanden ist.
Andererseits ist es wohl eher unwarscheinlich das ausgerechnet beim Exportmodell gespart wurde.
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist ;;;;;;
Douglas Adams
Benutzeravatar
renato
Beiträge: 193
Registriert: Do 7. Jun 2012, 16:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Ahrensfelde

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon renato » So 12. Feb 2017, 09:56

Hallo ex yamaha.

Ja. Sowas kenn ich. Gegen Ende der DDR-Zeit habe ich meine unansehnlichen Tankembleme aufgearbeitet und neu eloxieren lassen. Auf die farbliche Gestaltung a la Original habe ich verzichtet.

Muss also in Deinem Fall nicht unbedingt Original so aus dem Werk gekommen sein.

Grüße
Der Renato
Benutzeravatar
Gummi.schuh
Beiträge: 53
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon Gummi.schuh » Mo 13. Feb 2017, 09:15

meine Export aus 61 hat auch keine Farbe auf den emplemen
Benutzeravatar
Tourenrob
AWO 425 Member
Beiträge: 410
Registriert: Do 9. Apr 2009, 11:02
Wohnort: D-39218 SBK

Re: Tankembleme komplett Goldfarbig

Beitragvon Tourenrob » Mo 13. Feb 2017, 18:03

...und meine vor 30 Jahren an den Ersatzteilschrank geschraubten auch nicht!

Zurück zu „Anbauteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast