Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Rahmen, Schwinge, Kotflügel, Ständer, Fußrasten, Ansaugkasten, Werkzeugrolle & Seitenkasten, Steuerkopf
Benutzeravatar
Slowrider
AWO 425 Member
Beiträge: 889
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Friedberg bei Augsburg

Re: Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Beitragvon Slowrider » Mi 2. Aug 2017, 10:03

Bei der Anzahl der Rahmenprobleme würde es ja fast Sinn machen einen anderen Rahmen zu kaufen und dann auf diesen umzubauen.
Gruß Rolf
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller :D
-viper-
Beiträge: 12
Registriert: Mi 19. Jul 2017, 06:34
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Beitragvon -viper- » Mi 2. Aug 2017, 10:34

Hi Quincy, ich hab die Awo alleine gekauft. Awo ist wie gesagt Neuland für mich. Die Mängel habe ich schon wahrgenommen, man steckt halt einfach (noch) nicht so in der Materie wie bei anderen Zweirädern oder alten Autos. Besonders in den Details. Aber wird schon werden. Schlechter oder billiger werden die Awos ja nicht mehr. Da lohnt sich das Invest in jedem Fall.
Benutzeravatar
AWOMacha
Beiträge: 132
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:44
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Chemnitz

Re: Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Beitragvon AWOMacha » Mi 2. Aug 2017, 12:11

Bei dem Tacho ist sicher das ganze Zählwerk nach unten Abgetaucht. oder eine zu hohe Metalldose. Da ich den Original noch nicht auseinander hatte ist das nur so ein Gedanke. Sonst ist Glas, Tachoscheibe und Alugehäuse sicher wirklich original MAW
NR ist ja auch drauf. Versuch doch mal den Metallring in Richtung Wellenanschluß zu drücken.
Aber für originaltachos gibt es auch Reparaturfirmen.
Im Netz findet man auch Ersatzgläser und Ersatzringe. Wenn der Tacho geht, und zählt wäre das evtl ne Alternative.
Musst einfach mal mit ner langsam drehenden Handbohrmaschine und einem Adapter testen.(angeschliffener Nagel geht meist)
Benutzeravatar
Ilja
Beiträge: 19
Registriert: Di 16. Aug 2016, 17:27
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Beitragvon Ilja » So 6. Aug 2017, 17:18

Moin, also der Rahmen ist jedenfalls neu zusammengebaut worden. Das sieht man sehr gut an den eingeebneten Schweißnähten, z.B die obere Querverstrebung zur Sattelfeder.
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1353
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Beitragvon clairenc » So 6. Aug 2017, 21:26

AWOMacha hat geschrieben:Bei dem Tacho ist sicher das ganze Zählwerk nach unten Abgetaucht. oder eine zu hohe Metalldose. Da ich den Original noch nicht auseinander hatte ist das nur so ein Gedanke. Sonst ist Glas, Tachoscheibe und Alugehäuse sicher wirklich original MAW
NR ist ja auch drauf. Versuch doch mal den Metallring in Richtung Wellenanschluß zu drücken.
Aber für originaltachos gibt es auch Reparaturfirmen.Im Netz findet man auch Ersatzgläser und Ersatzringe. Wenn der Tacho geht, und zählt wäre das evtl ne Alternative.
Musst einfach mal mit ner langsam drehenden Handbohrmaschine und einem Adapter testen.(angeschliffener Nagel geht meist)


Ich habe meinen Tacho zu Lutz Seyfarth geschickt und nach knapp 3 Wochen wieder bekommen.
Alles Bestens!!!!!
Gruß clairenc
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Choppersound
Mein Awo-Trio
Benutzeravatar
Dorfjacke
Beiträge: 157
Registriert: Sa 16. Jun 2012, 11:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06386

Re: Montagefehler? Rahmen oder Kotflügel verzogen?

Beitragvon Dorfjacke » Mo 7. Aug 2017, 12:30

Ich habe meinen Tacho zu Lutz Seyfarth geschickt und nach knapp 3 Wochen wieder bekommen.
Alles Bestens!!!!!
Gruß clairenc
[/quote]

Da kann ich nur von träumen meiner ist nächsten Monat 1Jahr da :::::mm :::::mm :::::mm

Zurück zu „Fahrgestell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast