Zündung nur bei Standlicht...

Licht, Hupe, Lima & Regler, Batterie, Zündmagnet
Matthias-Aw
Beiträge: 36
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 20:54
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Erfurt

Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Matthias-Aw » Mi 6. Sep 2017, 20:02

Hallo, Irgendwie hat mein Zündschloss nach langen rumstehen eine Macke bekommen. Erst ab Stellung Fahren mit Standlicht geht die Zündung... Verstehe ich nicht, aber egal. Frage ist, ist der Defekt bekannt? Anzeichen für geht bald garnicht mehr... oder egal Licht muss eh an => weiterfahren ? Problem ist nämlich, erstens hab ich keins mehr, zweitens wenn ichs rausbaue breche ich wohl sehr sicher die Nasen von der Abdeckung ab :-(

Danke Matthias
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 4016
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Edeltuning » Do 7. Sep 2017, 00:57

Matthias-Aw hat geschrieben:Hallo, Irgendwie hat mein Zündschloss nach langen rumstehen eine Macke bekommen. Erst ab Stellung Fahren mit Standlicht geht die Zündung... Verstehe ich nicht, aber egal. Frage ist, ist der Defekt bekannt? Anzeichen für geht bald garnicht mehr... oder egal Licht muss eh an => weiterfahren ? Problem ist nämlich, erstens hab ich keins mehr, zweitens wenn ichs rausbaue breche ich wohl sehr sicher die Nasen von der Abdeckung ab :-(

Danke Matthias


Was hast du nicht mehr :?:
Wenns nur vom Rumstehen ohne mechanischen Defekt ist, hilft "Kontakt60". :idea:
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 2993
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Roadrunner » Do 7. Sep 2017, 08:03

Edeltuning hat geschrieben:
Was hast du nicht mehr :?:
Wenns nur vom Rumstehen ohne mechanischen Defekt ist, hilft "Kontakt60". :idea:


Was soll da Kontaktspray helfen , wenn zu viel Kontakt da ist :? ?

@Matthias , wenn Du nicht ans Zündschloss ran willst , wirst Du damit leben müssen. Wenns irgendwann gar nicht mehr geht , kannst Du immer noch die 2 am Zündschloss abklemmen oder Doch nen Eingriff wagen.

Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de
Benutzeravatar
Meki
Beiträge: 102
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 16:02
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Meki » Do 7. Sep 2017, 08:23

Moin,
ich würde nachsehen. Der Eingriff ist garnicht so kompliziert. Da ist nicht viel drin.
Meki
Wahre Freunde zeigen sich in der Not.
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 4016
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Edeltuning » Do 7. Sep 2017, 17:59

Roadrunner hat geschrieben:
Edeltuning hat geschrieben:
Was hast du nicht mehr :?:
Wenns nur vom Rumstehen ohne mechanischen Defekt ist, hilft "Kontakt60". :idea:


Was soll da Kontaktspray helfen , wenn zu viel Kontakt da ist :? ?

Ralf


Entweder versteh ich das nicht oder ich habe es falsch verstanden.
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Matthias-Aw
Beiträge: 36
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 20:54
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Erfurt

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Matthias-Aw » Fr 8. Sep 2017, 08:17

Na die 2 wird ausgeschaltet ja auf Masse gelegt. Sonst ist der Kontakt frei. Es muss als ein Kriechstrom zum nachbarkontakt stattfinden. Der Schlüssel Stand wohl 10Jahre in der Stellung. Evtl. hat sich da was auf der Grundplatte abgelagert...Ich könnt mir vorstellen daß sich das evtl. wieder gibt. Villeicht "schmiert" sich das aber auch breit und sorgt für Zündaussetzter usw. Die Frage war nun ob jemand ähnliches schon mal beobachtet hat und sagen kann wie es ausgangen ist. Ich werde trotzdem mal kontaktspray reinsprühen, evtl. Lösst das ja die unerwünschte Brücke auf. Oder kann sich da doch mechanisch was verbiegen das der 2er Kontakt eine Schaltstellung später kommt?
Benutzeravatar
inge
Moderator
Beiträge: 1665
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 12:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon inge » Fr 8. Sep 2017, 12:42

Matthias-Aw hat geschrieben:Hallo, Irgendwie hat mein Zündschloss nach langen rumstehen eine Macke bekommen. Erst ab Stellung Fahren mit Standlicht geht die Zündung... Verstehe ich nicht, aber egal. Frage ist, ist der Defekt bekannt? Anzeichen für geht bald garnicht mehr... oder egal Licht muss eh an => weiterfahren ? Problem ist nämlich, erstens hab ich keins mehr, zweitens wenn ichs rausbaue breche ich wohl sehr sicher die Nasen von der Abdeckung ab :-(

Danke Matthias


Hi Matthias,
hast du denn geprüft ob in Stellung 1, Zündung an, immer noch dein 2-er Kabel am Zündmagnet Masse hat? und ist die dann erst bei Stellung 2 weg? Kabel mußt zum prüfen am Zündmagnet abschließen.
Das Zündschl0ß aufmachen ist nicht so kompliziert. Musst ich glaub 2 Nieten aufbohren die du dann mit einer Schraube ersetzen kannst. Auch die Nasen der Zündschloßabdeckung müssen nicht zwingend abbrechen.

Gruß Inge
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 4016
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Edeltuning » Fr 8. Sep 2017, 15:48

Matthias-Aw hat geschrieben:Na die 2 wird ausgeschaltet ja auf Masse gelegt. Sonst ist der Kontakt frei. Es muss als ein Kriechstrom zum nachbarkontakt stattfinden. Der Schlüssel Stand wohl 10Jahre in der Stellung. Evtl. hat sich da was auf der Grundplatte abgelagert...Ich könnt mir vorstellen daß sich das evtl. wieder gibt. Villeicht "schmiert" sich das aber auch breit und sorgt für Zündaussetzter usw. Die Frage war nun ob jemand ähnliches schon mal beobachtet hat und sagen kann wie es ausgangen ist. Ich werde trotzdem malkontaktsprayreinsprühen, evtl. Lösst das ja die unerwünschte Brücke auf. Oder kann sich da doch mechanisch was verbiegen das der 2er Kontakt eine Schaltstellung später kommt?


Kontaktkorrosionen werden nicht von jedem "Kontaktspray" aufgelöst, deshalb der Hinweis auf "Kontakt60". :idea: Eine Reparatur wäre aber sinnvoller.
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Benutzeravatar
Meki
Beiträge: 102
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 16:02
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zündung nur bei Standlicht...

Beitragvon Meki » Sa 9. Sep 2017, 10:46

Sag ich doch - Zündschloß aufmachen und reparieren. Ich bin am 23.09. in Erfurt. Wenn sich bis dahin nichts gefunden hat, kann ich vielleicht helfen.
Wahre Freunde zeigen sich in der Not.

Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast