ungewöhnliche Kennzeichnung

Zylinderkopf, Kolben & Zylinder, Kurbelwelle, Nockenwelle, Steuerräder, Motorblock, Lager & Wellendichtring, Dichtungen, Kupplung, Ölpumpe, Ölwanne, Vergaser & Luftfilter, Zündkerze
KECK

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon KECK » So 21. Nov 2010, 14:40

Moin Moin,,,
das "W" hat quer noch ne "8", das ist das Markenzeichen von Wolfgang Klatt (denke ich),Der schraubt schon Ewig an Awo´s rum.
Das schreibt er zumindest auf seiner Seite im Internet(die hat er nämlich) :lol: :lol: :lol:

Gruß Keck
huj

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon huj » So 21. Nov 2010, 14:43

Sporttourer

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon Sporttourer » So 21. Nov 2010, 15:09

Wo bekommt man denn diese Kappen, bzw. von was für einem Modell / Motor stammen diese?

Habe auch noch gekürzte Ventile, da wär das klasse für...

Grüße Chris
Der Auer

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon Der Auer » So 21. Nov 2010, 15:15

Siehste huj, hattest Recht.
huj

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon huj » So 21. Nov 2010, 15:26

Seltenes Glück ;) :mrgreen:
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 4004
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon Edeltuning » So 21. Nov 2010, 15:37

Sporttourer hat geschrieben:Wo bekommt man denn diese Kappen, bzw. von was für einem Modell / Motor stammen diese?

Habe auch noch gekürzte Ventile, da wär das klasse für...

Grüße Chris



Selber machen oder bei Ducati kaufen.
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Benutzeravatar
plessloui
AWO 425 Member
Beiträge: 1654
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 10:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wartburgkreis

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon plessloui » So 21. Nov 2010, 16:48

Ist mir auch so eingeleuchtet, dass die Dinger wohl eher dazwischen klappern würden. Edel... seine Meinungen scheinen mir da sehr plausibel. Zylinderhöhe passt. Aber selbst ohne die Zwischenplättchen kommt das Ventilspiel super hin, habe ich überprüft.
Awo, dass beste Motorrad aller Zeiten!
Benutzeravatar
ULM
AWO 425 Member
Beiträge: 259
Registriert: So 24. Okt 2010, 13:04
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 75015 Bretten

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon ULM » So 21. Nov 2010, 16:51

Hallo alle zusammen
Die etwas älteren unter uns dürften sich wohl noch an den Moskwitsch 408 er erinnern. Made in UDSSR, der hatte auch
solche auflagen zwischen Ventil und Kugel der Stellschraube. Klappern wird es auch nicht anders als ohne. Nur wird wohl der Verschleiß geringer sein, da Kugel in Pfanne und Fläche auf Fläche.
Gruß Uwe :idea: :idea: :idea:
Ron

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon Ron » Mo 22. Nov 2010, 20:54

So weit muß man garnicht zurück gehen.. BMW hat diese, oder ähnliche Einstellschrauben beim 4-Ventil-Boxer verbaut..
Eingeschlagene Ventilschäfte (bei zu grossem Ventilspiel) gehören somit der Vergangenheit an..

Gruss Ron
Ecke

Re: ungewöhnliche Kennzeichnung

Beitragvon Ecke » Mo 22. Nov 2010, 21:23

Edeltuning hat da volkommen Recht. Fahre auch mit Ventilkappen gegen Verschleiß.
Datum ist zu 99% Regenerationsdatum.

Gruß Ecke

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste