Vergaser einstellung 15.5ps

Zylinderkopf, Kolben & Zylinder, Kurbelwelle, Nockenwelle, Steuerräder, Motorblock, Lager & Wellendichtring, Dichtungen, Kupplung, Ölpumpe, Ölwanne, Vergaser & Luftfilter, Zündkerze
Benutzeravatar
Gummi.schuh
Beiträge: 53
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Gummi.schuh » Fr 17. Mär 2017, 08:42

Habe sie in zwischen so weit das sie relativ gut läuft(Schwimmer höher gehangen). warte momentan noch auf die Hauptdüsen.

Nächste Woche soll sie erstmal zum TÜV. da kann ich dann auch auf der Straße mich an das Optimum ran tasten.. was um einiges besser gehen wird als auf unseren Dorfstraßen :).

Danke für die Hilfe bis dahin
Benutzeravatar
Jens69
AWO 425 Member
Beiträge: 494
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 12:07
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oranienburg

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Jens69 » Mi 22. Mär 2017, 13:21

Moin...wann ist denn der TÜV-Termin oder wann gibt es Neuigkeiten?
AWO T Bj. 53, Schwalbe Bj. 1969

Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
Gummi.schuh
Beiträge: 53
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Gummi.schuh » Di 4. Apr 2017, 11:38

TÜV ist bestanden(letzte Woche) :lol: :lol:

ab Mittwoch, also morgen wird sie dann angemeldet
Benutzeravatar
Gummi.schuh
Beiträge: 53
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Gummi.schuh » Di 4. Apr 2017, 11:39

Bild

Bild
Benutzeravatar
Slowrider
AWO 425 Member
Beiträge: 830
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Friedberg bei Augsburg

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Slowrider » Di 4. Apr 2017, 16:16

Schick geworden , Glückwunsch ...viel Spaß beim Fahren und Unfall und Pannenfreie Saison.
Gruß Rolf
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller :D
Benutzeravatar
flar
AWO 425 Member
Beiträge: 862
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 23:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Würzburg

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon flar » Di 4. Apr 2017, 22:34

Gummi.schuh hat geschrieben:da kann ich dann auch auf der Straße mich an das Optimum ran tasten.. was um einiges besser gehen wird als auf unseren Dorfstraßen :).


....und du kannst sie erst mal richtig warm fahren (> 10 km), bevor du am Vergaser rumfummelst !

ps. ein digitaler Fahrradtacho für 10 € ist gut investiertes Geld im Gegensatz zu einem wackelnden Originaltacho.
pack eine Drahtbürste ein, falls die Kerze total verrust ist

ralf
AWO-T BJ 56 & KR51/2L BJ 86
Benutzeravatar
Gummi.schuh
Beiträge: 53
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Gummi.schuh » Mi 5. Apr 2017, 07:32

Tacho hab ich schon da.

hab derzeit auch das Getriebe drausen, der WDR vom Getriebe hat nicht richtig gesessen und da ist öl in die Kupplung gelaufen. ... das hat wahrscheinlich auch dazu beigetragen das sie sich am Berg so schwer getan hat.
werde dann heute wieder alles zusammen bauen.
Benutzeravatar
flar
AWO 425 Member
Beiträge: 862
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 23:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Würzburg

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon flar » Mi 5. Apr 2017, 19:20

Gummi.schuh hat geschrieben:der WDR vom Getriebe hat nicht richtig gesessen


lass mich raten: Die innere Lippe lag z.T. auf der Hülse auf, statt im inneren komplett abzudichten.

ralf
AWO-T BJ 56 & KR51/2L BJ 86
Benutzeravatar
Gummi.schuh
Beiträge: 53
Registriert: Do 29. Sep 2016, 21:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA

Re: Vergaser einstellung 15.5ps

Beitragvon Gummi.schuh » Do 6. Apr 2017, 08:04

ja genau...

Zurück zu „Motor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste