Die blaue Elise

Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 126
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Re: Die blaue Elise

Beitragvon Greif » Di 18. Apr 2017, 22:49

clairenc hat geschrieben:Update!!
Tank habe nochmal mit Klarlack spritzen lassen
Bild
Nun geht's dem Ende und damit dem neuen Projekt viewtopic.php?f=31&t=14603 entgegen!
Gruß clairenc

Sieht echt gut aus Hilmar, wieso hast du den Tank dann nochmals mit Klarlack behandeln lassen, ich denke dafür hattest du einen bestimmten Grund
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif
Benutzeravatar
Linde
AWO 425 Member
Beiträge: 468
Registriert: Do 6. Nov 2008, 14:33
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04567 Kitzscher

Re: Die blaue Elise

Beitragvon Linde » Di 18. Apr 2017, 22:56

clairenc hat geschrieben:Update!!
Tank habe nochmal mit Klarlack spritzen lassen ...

Greif hat geschrieben:Sieht echt gut aus Hilmar, wieso hast du den Tank dann nochmals mit Klarlack behandeln lassen,
ich denke dafür hattest du einen bestimmten Grund

das macht mein Lackierer auch immer, vorher wird mit 1000er ??? :roll:
Papier vorgeschliffen und dann kommt 1/2 Mal Klarlack drauf, so kenne
ich es auch ... sieht dann aber auch absolut geil aus. 8-)
Gruß Linde

Keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben.
Horst Lichter
---------------------------------------------------------------------------
AWO Sport - Bj. 1960 + STOYE SEL, Bj. 1963
u.a.
Benutzeravatar
Bremse
Beiträge: 14
Registriert: Do 9. Mär 2017, 21:47
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Barnim

Re: Die blaue Elise

Beitragvon Bremse » Mi 19. Apr 2017, 09:30

Danke Clairenc, jetzt bin ich auf das Endergebnis gespannt.
Gruß Stefan
Benutzeravatar
Dreiradfritz
Beiträge: 38
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Chemnitz

Re: Die blaue Elise

Beitragvon Dreiradfritz » Mi 19. Apr 2017, 13:01

@ Greif

Hallo Greif,
die zweite Schicht Klarlack wird gemacht, da beim abkleben der verschiedenen Farben meist Kanten entstehen. So nutzt man die Erste Schicht als Füllschicht und verschleift alles noch einmal. Je besser man das lackieren und abkleben mehrerer Farben beherrscht desto weniger fällt die ganze Lackierung hinterher noch ein. Das heißt im Laufe der Zeit schwindet der Lack noch etwas und der “Schwindel“ fällt auf. Bei richtiger Anwendung sieht es aber aus wie Klavierlack.

Gruß Thomas
Benutzeravatar
AWO Scheune
AWO 425 Member
Beiträge: 835
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 17:28
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 09600 Oberschöna
Kontaktdaten:

Re: Die blaue Elise

Beitragvon AWO Scheune » Mi 19. Apr 2017, 13:02

Original war garkeiner drauf!
AWO-T Bj54, AWO-T Bj 52, S50 Bj75,S50Rennumbau Bj 78, MZ-TS250 Bj 80, Zündapp DB 234 Norma Luxus
Benutzeravatar
Dreiradfritz
Beiträge: 38
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Chemnitz

Re: Die blaue Elise

Beitragvon Dreiradfritz » Mi 19. Apr 2017, 13:19

Früher wurde meist nur in Einschicht lackiert und mit Pinsel liniert, das stimmt.
Heute können nur noch wenige richtig linieren und kleben ab, da kommt dann der Klarlack in's Spiel. Bei Metallic Farbtönen nutzt man ihn eh. Aber auch bei Uni Farbtönen lohnt der Klarlack zwecks UV Stabilität
Benutzeravatar
AWO-Steffen
Beiträge: 69
Registriert: Fr 10. Aug 2012, 20:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Dresden

Re: Die blaue Elise

Beitragvon AWO-Steffen » Mi 19. Apr 2017, 13:49

Hi,
Ist der Vergaser ein "PHBH 28" ?
Könntest du ihn schon testen, welche Vorteile hat er?
Ich frage, da ich mit meinem Originalvergaser keine rußfreie Einstellung finde....
MfG
Steffen
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1339
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: Die blaue Elise

Beitragvon clairenc » Mi 19. Apr 2017, 20:42

AWO-Steffen hat geschrieben:Hi,
Ist der Vergaser ein "PHBH 28" ?
Könntest du ihn schon testen, welche Vorteile hat er?
Ich frage, da ich mit meinem Originalvergaser keine rußfreie Einstellung finde....
MfG
Steffen

;;:: HIER
Gruß clairenc
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Choppersound
Mein Awo-Trio
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1339
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: Die blaue Elise

Beitragvon clairenc » Fr 28. Apr 2017, 21:31

Das Trio ist komplett :::::cb
Bild
Bild
Gruß clairenc
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Choppersound
Mein Awo-Trio
Benutzeravatar
jawafreund
AWO 425 Member
Beiträge: 283
Registriert: Do 21. Nov 2013, 19:24
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Magdeburg

Re: Die blaue Elise

Beitragvon jawafreund » Fr 28. Apr 2017, 21:42

clairenc hat geschrieben:Das Trio ist komplett :::::cb
Bild
Bild
Gruß clairenc


Bild

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast