Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.
Benutzeravatar
Tosch
Beiträge: 131
Registriert: Mo 1. Dez 2008, 10:57
Wohnort: 96524

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Tosch » Mi 29. Jul 2015, 23:07

Gobi,
schöne Skizzen 8-)
Die Maße decken sich mit meinen Messungen, bis auf folgendes:
- Gabelholm bei mir D = 43,0mm, deshalb auch der Abstand Holmmitte-Grundfläche 0,5mm kleiner
- Breite der "alten" Nasen bei mir 10,5mm statt 10mm (evtl. Nuten aufgeweitet), ist aber eigentlich unwichtiges Maß
- Nockenbohrungen hab ich symmetrisch gemacht, r=76mm (wusste gar nicht, daß die asymetrisch sind, aber die Backen sollten final eh überdreht werden)
- Winkel alpha sollte nicht zu klein sein, damit der obere Nockenhebel genug Platz zum Gegenhalter hat, ich hab die Bohrungen mittig in den Anguss gelegt
- am wichtigsten (da musste ich 2x nacharbeiten): die beiden Krägen des Gegenhalters sollten nicht deutlich über die Mitte des Holms hinausstehen, sonst lässt sich später das Rad mit Platte nicht in die Gabel montieren.

Grüße
Tosch
Benutzeravatar
Gobi
Beiträge: 25
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 19:40
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: B/Kreuzberg
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Gobi » Do 30. Jul 2015, 00:36

Hey Tosch,
das sind ja schon mal ein paar guten Hinweise!
Tosch hat geschrieben:- Nockenbohrungen hab ich symmetrisch gemacht, r=76mm (wusste gar nicht, daß die asymetrisch sind, aber die Backen sollten final eh überdreht werden)

Kann sein, da bin ich etwas hysterisch, bei den ersten EMW Platten hatte ich die Maße automatisch als symetrisch angenommen, nachher passten originale Backen (nicht überdreht) wirklich nicht gut rein. Ich war total erstaunt, daß das geometrisch so verrückte Folgen hatte. Warum das llerdings so gemacht ist, verstehe ich überhaupt nicht.

Das stimmt schon, der Winkel Alpha ergibt sich aus dem Modell recht zwangsweise. Ich meine es waren ca. 30°, ich schau noch mal nach.
Benutzeravatar
Ruppert-Tuning
AWO 425 Member
Beiträge: 243
Registriert: Mo 15. Jun 2009, 13:12
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04509 Roitzschjora

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Ruppert-Tuning » Do 30. Jul 2015, 07:03

Hallo

Erst mal danke für die Platten und die Skizzen- ganz grosse Klasse!
Eine Frage hätt ich jedoch noch- welches mass hast du hier?

frage.JPG


Grüsse
matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ja- man kann ohne AWO leben- aber es lohnt nicht...;-)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------->>>http://www.AWO425.eu
Benutzeravatar
Gobi
Beiträge: 25
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 19:40
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: B/Kreuzberg
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Gobi » Do 30. Jul 2015, 08:55

Ah! Vergessen, ich trage es nach - 5mm

EDIT:
Ausserdem habe ich noch Durchmesser <28 hinzugefügt, ich war anscheinend müde gestern Abend...
Benutzeravatar
Gobi
Beiträge: 25
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 19:40
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: B/Kreuzberg
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Gobi » Do 6. Aug 2015, 18:43

Leider wirds die Halbfertigen Platten erst ca. Ende September geben Die Werkzeugmacher, bei denen ich die Fräsen lasse, haben überraschen viel zu tun. :(
Benutzeravatar
tom
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 20:04
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Delitzsch

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon tom » Do 6. Aug 2015, 19:28

Okay, sag einfach Bescheid wenn du so weit bist.
Benutzeravatar
BSAWO
Beiträge: 35
Registriert: Mi 26. Aug 2015, 21:16
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 08118 Hartenstein

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon BSAWO » Mi 2. Sep 2015, 20:54

Hallo, ich bin neu hier im Forum.
Es ist leider schon Anmeldeschluß und deshalb möchte mich schon mal für die eventuelle zweite Serie anmelden.
Eine ordentliche Vorderbremse ist das was mir noch fehlt zur richtigen Alltagstauglichkeit.
Benutzeravatar
TRIO
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Dresden

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon TRIO » Do 3. Sep 2015, 18:01

Hi,

ich möchte auf diesem Wege auch meinen Bedarf anmelden.

Danke

Trio
Benutzeravatar
honecker-harley
AWO 425 Member
Beiträge: 271
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 15:15
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon honecker-harley » Do 1. Okt 2015, 19:57

Servus gobi,
wie weit sind denn die Platten Vorrang geschritten...?
Grüße
2 bzw.3 Räder, 4 Takte....
Benutzeravatar
Gobi
Beiträge: 25
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 19:40
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: B/Kreuzberg
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Gobi » Do 1. Okt 2015, 20:26

sollen fertig gefräst sein, ich schau sie mir am Montag an und melde mich dann, bei den Leuten, die bestellt haben

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast