Kardan Abdeckung austauschen

Tipps und Tricks von und für jedermann / Nachbauaktionen
Benutzeravatar
sacaso
Beiträge: 57
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 22:03
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Hanau

Re: Kardan Abdeckung austauschen

Beitragvon sacaso » Do 9. Mär 2017, 12:02

zerknalltreibling hat geschrieben:http://bfy.tw/AVyE


Herzlichen Dank, Gott ich könnt mich glatt in dich verlieben :P

Da war ich bereits auf der Suche ohne erfolg, drum meine Frage hier....
Was Harley...? Ich kenn nur de DDR Dampfhammer....! Was den kennste net.... :o :::::ll
Benutzeravatar
zerknalltreibling
AWO 425 Member
Beiträge: 243
Registriert: So 24. Mär 2013, 13:00
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Stuttgart

Re: Kardan Abdeckung austauschen

Beitragvon zerknalltreibling » Do 9. Mär 2017, 12:54

und welchen der ca. 15 vorgeschlagenen Anbietern des Kreuzgelenkes hast du nun erfolglos gesucht?!
Entweder ich verstehe nicht was du suchst, oder wir haben verschiedenes Internet...

Könnte dir aber sogar glaube auch eines direkt anbieten. Müsste noch eines unbenutzt im Keller haben.
Bei Interesse melde dich.

Gruß Martin
Benutzeravatar
Bastelfreund
Beiträge: 109
Registriert: So 6. Jul 2014, 18:01
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 08262 Muldenhammer

Re: Kardan Abdeckung austauschen

Beitragvon Bastelfreund » Do 9. Mär 2017, 18:34

Gruß, also wenn ichs richtig verstanden hab, sucht er kein komplettes Kreuzgelenk, sondern einzelne Lagerbuchsen dafür. Richtig ?
AWO Sport Baujahr 56

Zurück zu „Wie helfe ich mir selbst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: caferacer49 und 2 Gäste