Seite 15 von 16

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Mo 9. Jan 2017, 21:12
von Djog
Hallo, war dann heute auch mal an meinem Teilelager und es ist so wie Du schreibst. Das wäre mir so nie aufgefallen aber
zum Glück habe ich richtig gepaart. Wenn die Paarung falsch ist hat man immer etwas seitlichen Druck auf die Dichtung.
Danke für den Hinweis, da kann man ja ab jetzt aufpassen.
Gruß Djog

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: So 5. Mär 2017, 22:44
von Greif
umzugsbedingt geht bei mir zeitlich momentan nichts, außerdem muss meine Werkstatt erst noch folgen, jetzt habe ich meine Kleinteile vom Verzinken zurück bekommen
a.jpg
b.jpg

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 23:06
von Greif
danke an Steffen, Kardan ist fertig und sieht super aus Tank hat er abgedrückt und danach ausgebeult, sowie Hinterradnabe schön aufgearbeitet
28805543rh.jpg

Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Di 4. Apr 2017, 23:13
von Greif
hätte ich schon vor einem Jahr machen sollen :::::n
vergaser 1.jpg
Paket mit S-Vergaser (Flachschieber) zu Dieter Heyne schicken, wenn man schon dabei ist, dann ;-) darf der kleinere Vergaser von der T auch gleich mit
17864

Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: So 14. Mai 2017, 00:05
von Greif
Exakten Ständer vom Spezi eingebaut, nur der Ständer allein hilft nicht, wenn Halterungen und die Auflageflächen am Rahmen ausgenuddelt sind und das betrifft sowohl die Aufbock- und Abbockstellung (Abstand zum Schutzblech), jetzt passt es
c.jpg
b.jpg
a.jpg

19486

Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Mi 12. Jul 2017, 21:22
von Greif
Seit meinem letztem Beitrag sind zwei Monate vergangen und dennoch gab es einige Aktivitäten. Es sind ca. 1500 Zugriffe auf den Bericht danach zu verzeichnen (freue mich irgendwie darüber) und dennoch habe ich (Bj.56) selbst einige Zeit überlegt, das Projekt an einen guten und jüngeren Freund abzugeben. Dazu habe ich mit drei für mich wichtigen Leuten aus diesem Forum gesprochen und alle haben abgeraten.
Meine Teile für die frühe 57 er Sport sind jetzt beim Lackierer.
29764837jb.jpg


Die anderen Teile sind ebenfalls soweit möglich gerettet bzw. dafür vorbereitet. Nebenbei gab es rein zufällig für meinen Spezi die Möglichkeit, an den unterschiedlichen Sportrahmen neue Gepäckträger zu entwickeln, für die es jetzt eine gute Nachfrage gibt.

Ich mache erstmal ohne Zeitdruck weiter und meine 57 er AWO wird zunächst die Goldmarie, was ich mit der anderen späteren Sport mache, wird sich zeigen. Danke :::::::::: an alle die mir geholfen haben und (nicht nur) auf deren Hilfe ich auch zukünftig angewiesen sein werde. Ich denke, diesen Beitrag zur Rettung der Teilehaufe sollte ich somit abschließen.

20937 Zugriffe bei Veröffentlichung dieses Beitragsder

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Do 13. Jul 2017, 16:11
von Slowrider
Na abschließen solltest Du erst , wenn das Endergebnis mal fertig da steht. Es spielt doch keine Rolle wie lange das am Ende dauert. Wäre doch schade um die ganze Arbeit , wenn das Projekt unvollendet bleibt oder ?
Gruß Rolf

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Fr 14. Jul 2017, 10:54
von Greif
Rolf, da habe ich mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Den Aufbau der AWO betreibe ich natürlich weiter, nur die Berichterstattung nicht mehr in dieser Form. Zum weiteren Zusammenbau der Teile gibt es ja bereits zahlreiche Beiträge.

Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Mi 13. Sep 2017, 22:16
von Greif
Ich wollte keine schwarze und keine blasse (creme) S und so ging es bei mir hin und her mit meiner Farbwahl. Nun habe ich mich dafür entschieden und damit Punkt. Der Zustand des frühen Batteriekastens (58 und davor) hat mich dazu bewogen, auch den späteren Kasten vorsorglich gleich mit für einen möglichen Einsatz vorzubereiten. Vielleicht kann man auch nur den Deckel tauschen. Auch gibt es eine vorbereitete 3. Ersatzfelge, man weiß ja nie, was noch für Überraschungen diesbezüglich kommen.
tank.jpg
seitendeckel.jpg
felge.jpg
22976

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Verfasst: Do 14. Sep 2017, 19:32
von speedvogt
Hallo, also die Lackierung sieht ja traumhaft aus. viel Erfolg weiterhin.
Servus Micha