Seite 1 von 3

Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 17:19
von Hotrod
Hallo, Gemeide..
Maschinchen läuft soweit bloß mein Benzinhahn Repronachbau alles ok nur ich bekomme ihn nicht am Tank dicht bzw an der Überwurfmutter... :?

Gibt es nen Trick ? bzw Alternativen ?

gfalko

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 18:14
von feuereisen
Fiberglas/Aludichtring gehört da hin.

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 18:58
von PdmAJ
Fiberdichtung reicht ;). Findet sich im Netz oder am Wochenende aufm Teilemarkt zb. in Wünsdorf - ich hab jetzt 5 Stück :D :lol: !

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 19:19
von Hotrod
@PdmAJ

ok .. wo kommt die genau rein ? ich gl das ist das Rätzels Lösung
gFalko

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:02
von feuereisen
Zwischen Tankstutzen und Hahnkörper - also in die Überwurfmutter.

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:16
von Sport-Lu
Und beim Anziehen der Überwurfmutter aufpassen,der Hahn soll sich nicht mitdrehen.Ggf.mit ner Zange festhalten.

Gruss Jörn!

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:22
von Hotrod
ok .. was ist mit dem teil Überwurfmutter >>>>>>>>> Hahn? .. da ist es undicht .. Gibt es da auch eine ?

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:28
von Andy
Eigentlich ist das ja keine Überwurfmutter, sondern eine Mutter mit Rechts- und Linksgewinde.
Und wie schon geschrieben gehört dahinein eine Dichtung.

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:31
von Hotrod
also quasi zwei :? eine oben am Tank und eine zum Hahn ? richtig ? :)

Re: Dichtung

Verfasst: Mo 20. Mär 2017, 20:46
von marocco
Hotrod hat geschrieben:also quasi zwei :? eine oben am Tank und eine zum Hahn ? richtig ? :)

Nein eine nur, zwischen Tankgewindestutzen und Benzinhahn. Du mußt die Dichtung in die Mitte der
Mutter platzieren !

Gruß Marco