Befestigung Batteriekasten Baujahr 51

Tank & Benzinhahn, Lenker & Armaturen, Scheinwerfer & Rücklicht, Tacho, Spiegel, Sattel, Sitze & Sitzbank, Bowdenzüge, Gasdrehgriff, Flatterbremse, Nummernschild, Luftpumpe
rallye311
Beiträge: 84
Registriert: Di 25. Aug 2015, 14:56
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Koeln

Befestigung Batteriekasten Baujahr 51

Beitragvon rallye311 » Fr 13. Jan 2017, 11:33

Hallo!

Habe eine Frage zur Befestigung des Batteriekastens an einer späteren 51er. Habe im 51er Erstzteilkatalog beim Batteriekasten nichts gefunden, gehe ich richtig in der Annahme dass die Positionen 6, 7, 8 & 9 auf der Tafel 1 (Rahmen) für die Befestigung des Kastens sind?
Demnach wäre der Kasten mit vier Schrauben und jeweils 2 Gummischeiben befestigt was ja auch Sinn machen würde.
Hat jemand die originalen Maße der Gummischeiben?

Danke für eure Hilfe: rallye311
Benutzeravatar
Meki
Beiträge: 72
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 16:02
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin

Re: Befestigung Batteriekasten Baujahr 51

Beitragvon Meki » Fr 13. Jan 2017, 15:02

Die Annahme ist richtig.
Die Größe der Gummischeiben weis ich aber auch nicht.
Gruß Meki
Wahre Freunde zeigen sich in der Not.
Benutzeravatar
boerdy61
AWO 425 Member
Beiträge: 404
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 21:42
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oberlausitz

Re: Befestigung Batteriekasten Baujahr 51

Beitragvon boerdy61 » Fr 13. Jan 2017, 16:06

Steht der Kasten auf einer rechteckigen Gummiplatte mit vier großen Löchern oder liegt das Teil im Kasten'?
rallye311
Beiträge: 84
Registriert: Di 25. Aug 2015, 14:56
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Koeln

Re: Befestigung Batteriekasten Baujahr 51

Beitragvon rallye311 » Mo 16. Jan 2017, 08:05

Hallo!

Danke für die Antwort. Meiner Meinung nach kommt die Gummiplatte als Unterlage für die Batterie in den Kasten. Diese rechteckige Unterlage ist im E-teilekatalog auch zusammen mit dem Kasten aufgeführt, die Befestigungschrauben und Scheiben sind auf der Tafel Rahmen aufgeführt.
Zudem hat der originale Batteriekasten ein Spannband, es gibt auch Nachfertigungen ohne dieses....

Grüße: rallye311

Zurück zu „Anbauteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast