Rumänischer"Lastenesel"

Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.
Benutzeravatar
ex yamaha
Beiträge: 154
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:26
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Schmölln

Rumänischer"Lastenesel"

Beitragvon ex yamaha » Do 16. Mär 2017, 21:21

Über die "Reimporte wurde ja nun schon öfter berichtet,hier nun mal meine Geschichte bis zum neuen Lacksatz.Motor,Getriebe und Kardan sind auch soweit fertig.
Also in Bildern da muss ich nicht soviel schreiben,Fragen beantworte ich natürlich gern.
Nur soviel:
Kardangehäuse und Schwinge waren gerissen,geschweißt und mit zwei zusätzlichen Klammern fixiert,Lastesel eben
Motor dreht Getriebe schaltet,hab ich als professioneller AWO-laie selbst ausprobiert.
Vorab noch ein Warnhinweis:Ich bin KEIN Originaler!
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist ;;;;;;
Douglas Adams
Benutzeravatar
Linde
AWO 425 Member
Beiträge: 436
Registriert: Do 6. Nov 2008, 14:33
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Leipzig Land

Re: Rumänischer"Lastenesel"

Beitragvon Linde » Do 16. Mär 2017, 22:42

Bild WOW ... der Lacksatz sieht ja toll aus ! Bild Ein Freund von mir hat auch eine Reimport - AWO
an Land gezogen, allerdings eine aus den russischen Weiten ... die sah auch mindestens so übel aus. :o
Schön, daß mal eine andere Farbe für die Sport gewählt wird - paßt gut !
Weiterberichten bitte ... und natürlich mit Fotos ... ! ;-)
Gruß Linde

Ich habe einfach keine Zeit für schlechte Laune und
keinen Platz für Arschlöcher in meinem Leben.

Horst Lichter
-------------------------------------------------
AWO Sport - Bj. 1960 + STOYE SEL, Bj. 1963
MZ RT 125/3 - Bj. 1960
Benutzeravatar
wgg1960
AWO 425 Member
Beiträge: 438
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 20:55
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rumänischer"Lastenesel"

Beitragvon wgg1960 » Do 16. Mär 2017, 22:54

Ein wenig kenne ich ja Deinen Leidensweg. Aber Mut hast Du. Die farbliche Gestaltung ist cool. Was meinst du, wie breit Dein Grinsen sein wird, wenn Du mit dem Bock auf der Straße bist!

Gruß Gert

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste