Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Wieder mal eine geile Strecke gefunden oder gut untergekommen? Und du willst es nicht für dich behalten? Dann hier rein damit!
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 1910
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon steckkruemmer » Sa 1. Aug 2015, 07:51

Danke Steffen für die Info.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 1910
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon steckkruemmer » So 2. Aug 2015, 14:09

Tag 14 (20.07.2015)

Bevor wir Milano durchquerten (diesmal nicht durch die Stadtmitte, sondern außen herum), machten wir am 19.7. noch einmal stop in Arquata Scrivia, ca 40 km von Genua entfernt, denn in der Nacht wollten wir keinesfalls weiterfahren.
Wir wurden bei der Ankunft sehr herzlich empfangen, Vater, Mutter und Tochter - das Empfangskomitee. Diesmal war es eine sehr einfache Unterkunft, war aber egal, war ja eh nur zur Zwischenübernachtung gedacht. Durfte meine AWO sogar in die private Garage unterstelen.
Neben der Übernachtungsmöglichkeit war noch ne Pizzeria, wo wir dann auch, beide, ne Pizza aßen. Bier gab"s da auch ;;;;;;;; .
Am nächsten Morgen machte uns Linda das Frühstück. Linda war die Tochter des Hausherren, noch schulpflichtig, aber sie machte ihre Sache gut. Es fehlte an nichts.
Danach Verabschiedung und los ging"s über Milano nach Cercina, wo die nächste Zwischenübernachtung war. Unweit der Alpen. Das Haus war am Berghang gebaut und man hatte einen wunderschönen Blichk ins Tal.
Bild

Bild

Bild
Bild

Der Hauswirt empfal einen Pup, wo wir dann auch Abendessen waren, nur leider wars kein Pup... Pizza und kein irisches Bier...SCHADE. Egal, satt sind wir trotzdem geworden. Am nächsten Tag sollte es dann in Richtung Schweiz weitergehen.
Bild


Tag 15 folgt in Kürze.

Grüße Tobi
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 1910
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon steckkruemmer » Mo 3. Aug 2015, 19:42

Tag 15 (21.07.2015)

Heute gings dann weiter von Cercina (I) nach Zweifaltendorf (D), wo wir schon auf der Hinreise zwischenübernachtet haben.
Unsere Fahrt führte uns von Italien über den Splügenpaß (höchster Punkt: 2117m hoch, italienisch/schweizer Grenze) in die Schweiz. Immer wieder machten wir kleinere Zwischenstopps, um Fotos zu schießen. Den Splügenpaß hatten wir ja von dieser Seite noch nicht abgefahren. Es war eine herrliche Strecke, enge Kurven , wieder viele Kehren, Galarias und Tunnel. Der Ausblick war einfach sensationell. Wieder vorbei an dem riesigen Bergsee.
Nach dem Splügenpaß fuhren wir über Splügen durch die Schweiz, über Lichtenstein und Österreich bis hin nach Zweifaltendorf in Deutschland. Wo ja die letzte Übernachtung sein sollte. Mittagessen war dann zwischenzeitlich am Bodensee - Endlich, keine Pizza mehr !!!
Wir freuten uns schon auf die kleine Brauerei Blank, weil das Bier ;;;;;; dort so unwahrscheinlich gut war. Eben halt ne kleine Familienprivatbrauerei. Selbstgebrannten Schnaps hatten die auch.
Morgen folgt der letzte Tag, Tag 16.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 1910
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon steckkruemmer » Mo 3. Aug 2015, 20:23

Der letzte Tag unserer Reise folgt morgen.

Grüße Tobias
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
Benutzeravatar
Jens69
AWO 425 Member
Beiträge: 479
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 12:07
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oranienburg

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon Jens69 » Di 4. Aug 2015, 07:49

Moin Jungs,

sehr schön!!!

Aber: Selbstgebrannten Schnaps hatten die auch. Jetzt etwa nicht mehr??? Saufbande!!! ;;;;;; ;;;;;;;;
AWO T Bj. 53, Suzuki SV 650 S Bj. 2006, Schwalbe Bj. 1969

Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
steckkruemmer
AWO 425 Member
Beiträge: 1910
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 09:51
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 066xx

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon steckkruemmer » Di 4. Aug 2015, 18:46

Hallo alle zusammen,

heute folgt der letzte Tag unserer Reise, Heimfahrt, leider gibt es hiervon keine Bilder"s.

Tag 16 (22.07.2015) - Das letzte Stück der Heimreise

Wir tranken noch Kaffee und aßen eine Kleinigkeit, bezahlten unsere Unterkunft und los gings auch schon.
Von Zweifaltendorf (Blank) fuhren wir über Ulm, Donau/Wörth, Amberg, Bayroeuth. Ab und zu machten wir auch kleinere Pausen. Dann weiter über Hof, Schleiz bis hin zu Roys Dorf.
Dort angekommen luden wir meine Sachen und Gepäck aus dem kleinen Fiat 500.
Nachdem ich mein Gepäck gut verschnürt und fest verpackt hatte, verabschiedete ich mich von Roy und seiner Familie.
Nun waren nur noch ca. 50 km angesagt, dann hatte ich es auch bis nach Hause geschafft.
Gegen 21.30 Uhr war ich dann endlich dort. Laut meinem Tacho wurden 4126 km gefahren, wenn er genau funktioniert?
Roy hat übrigens seine AWO gestern geliefert bekommen - Sie ist also auch zu Hause gelandet.
Das soll unser kleiner Reisebericht SIZILIEN gewesen sein, wir hoffen es hat Euch ein wenig gefallen!


Grüße Roy u. Tobi
"The difference between men and boys is the size of their toys"
C.Shelby
AWO-Schorsch
Beiträge: 34
Registriert: So 27. Okt 2013, 16:05
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Ilmenau

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon AWO-Schorsch » Di 4. Aug 2015, 19:49

Respekt ! Sehr schöner Bericht !
AwomitSchwalbe
Beiträge: 6
Registriert: So 27. Okt 2013, 09:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Kempten

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon AwomitSchwalbe » Di 4. Aug 2015, 22:03

Danke für die tollen Bilder, die Eindrücke und die Inspiration.
seit Langem möchte ich mit meinem Gespann über die Alpen.
Aufgrund eurer Berichte werde ich mich im Herbst auf die Reise
nach Südtirol machen!

Schöne Grüße
Benutzeravatar
wgg1960
AWO 425 Member
Beiträge: 445
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 20:55
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon wgg1960 » Di 4. Aug 2015, 22:15

Jungs, das habt Ihr richtig gut gemacht! Respekt!!! Wir werden doch Eure Reise nocheinmal richtig auswerten, mit Fotos auf Papier, Grillwaren und Bier! Werben!!!
Gruß Gert
Benutzeravatar
CERVEZAwo
AWO 425 Member
Beiträge: 643
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 08:26
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 15518

Re: Sizilien 2015 - Ein Reisebericht

Beitragvon CERVEZAwo » Di 4. Aug 2015, 23:11

steckkruemmer hat geschrieben:Nee Ralf,
im ADAC bin ich nicht, bin aber am Grübeln, ob ich dies nicht doch abschließen sollte.
Tag 14 folgt.

Grüße Tobi


Nachdem ich letztes Jahr mit 2 achtjährigen Mädels im Beiwagen 98 km vor meinem Zwischenziel, bei 32 Grad im Schatten mit verlorener Kipphebelbolzenverschlussschraube, und anschließendem Austreten des Bolzen, inclusive Lagerbockbruch Ausfallerscheinungen hatte, die mich 2,5 h wertvolle Abendfahrzeit kosteten ( 6 V Anlage), ich den örtlichen ( schon defekten) Weidezaun als Ersatzteilspender mittels meines Schmalkaldenseitenschneiders nutzen musste, bin ich den Montag drauf, gleich mit der gesamten Familie in die Plusmitgliedschaft eingetreten!
Macht bei mir in so fern Sinn, da ich allein mit den Mopeds bis zu 20000 km im Jahr fahre, die Autos leisten auch locker 50000 km! Bei weniger Fahrzeugen macht ein Schutzbrief sicher auch Sinn! ( habe auch welche, aber nur wegen Kündigungsfaulheit )!

Zum eigentlichen Thema kann ich nur " Daumen hoch" sagen! Mir sind wegen Zeitmangel leider nur Wochentouren möglich!
Frank
AWO T BJ 60, AWO T BJ 1959, AWO T BJ 1951, 2 x AWO S BJ 60/ 61, TS 150, Kawa ZX 9 R, AWO S BJ 56, XT 600, Sanglas S 500!!

" Haben " ist besser als " Brauchen"

Zurück zu „Tourentips, Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast