E-bay Wahnsinn

Gibt´s was zu Meckern oder habt Ihr Verbesserungsvorschläge....hier ist das Board.
Benutzeravatar
PdmAJ
AWO 425 Member
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:13
Wohnort: Potsdam

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon PdmAJ » Do 8. Dez 2016, 06:59

na in Neuruppin wäre so ein Teil nicht unter 200 auf den tisch gekommen :::::mm . Hör mal, schmaler Kardan, die Nummer usw. usf.!
Unabhängig davon, das Teil hat Wasser gesehen. Da lass ich grundsätzlich die Finger von, weil da die Laufflächen der Rollenlager meist hinüber sind.
Grüße, Alex.
"Eenes Mannes Rede is keenes Mannes Rede, man soll se hören alle Beede!"
brandenburger traditional
"I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it."
George Bernard Shaw
Benutzeravatar
Dorfjacke
Beiträge: 125
Registriert: Sa 16. Jun 2012, 11:29
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06386

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon Dorfjacke » Di 27. Dez 2016, 09:14

Moin

habe immer gedacht AWO ist ein teueres Hobby aber no, es geht noch was
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-305-3922
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 3054
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon Roadrunner » Di 27. Dez 2016, 12:07

Ihr vergesst dabei , dass in den Offerten oft nur WUNSCHPREISE stehen . Die sind in keinster Weise repräsentativ zum realen Marktwert.

Auch auf dem Teilemarkt hat man solche ENTGLEISER . Da aber immer 2 zum Geschäft gehören, liegt bzw. steht das "Garagengold" bei Marktschluss immer noch an gleicher Stelle. Manch einer schleppt sich Jahre mit dem Zeug ab , ohne zu begreifen ,dass für Traumpreise ganz selten ein Käufer zu finden ist.

Ich habe da einen ganz speziellen "Freund" , ein Anbieter aus der Bautzener Ecke ,welcher mich und viele andere, ob seiner Preispolitik, schon vor Jahren dazu animiert hat , schnellen Schrittes an seinen Sachen vorbeizugehen ohne überhaupt einen Blick darauf zu werfen.
Bis auf eine Ausnahme ........ vor ca. 20 Jahren hat er von mir für 15 DM eine alte Autouhr gekauft , um Sie in üblicher Händlermanier kurz darauf an seinem Stand feilzubieten. Der Preis hatte sich jedoch ums 10 Fache erhöht. Seither gucke ich in seinen Auslagen immer nach DER EINEN Uhr. Da er nicht weis zu welchem Fzg. die Uhr gehört ( ich werde es ihm mit Sicherheit nicht verraten ), korrodiert diese nun seit 2 Jahrzehnten bei Ihm rum und erfreut mich bei jedem Wiedersehen :lol:

Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de
Benutzeravatar
Fossi
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 14:50
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Hamburg

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon Fossi » Di 27. Dez 2016, 15:14

Hallo Roadrunner, ich gebe dir voll und ganz recht! Es gehören immer zwei zum Geschäft und der Preis wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Oftmals hilft es auch das Gespräch mit dem Verkäufer zu suchen um einen vernünftigen Preisvorschlag zu machen. Leider ist es zur Unsitte geworden, Leute mit E-Mails zu bombardieren.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Kaufkultur in den letzten Jahren sehr gelitten hat.

Hendrik
thomas
AWO 425 Member
Beiträge: 264
Registriert: Do 18. Dez 2014, 19:12
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Bitterfeld

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon thomas » Sa 31. Dez 2016, 11:32

Benutzeravatar
Bausoldat
AWO 425 Member
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 20:34
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 18551 / Lohme auf Rügen
Kontaktdaten:

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon Bausoldat » Sa 31. Dez 2016, 17:57

Wenn ich das dem alten Simsonvertragswerkstätteninhaber hier um die Ecke zeige........Der hat noch eine ganze Kiste voll solcher Zündschlüssel.

Aber wie Ralf schon schrieb: "Ihr vergesst dabei , dass in den Offerten oft nur WUNSCHPREISE stehen . Die sind in keinster Weise repräsentativ zum realen Marktwert".
Man kann ohne AWO leben, es lohnt sich nur nicht! (frei nach Loriot)
Benutzeravatar
akkon
Moderator
Beiträge: 3261
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 21:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 98667 Schönbrunn

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon akkon » Sa 31. Dez 2016, 19:27

Die Zündschlüssel mache ich mir mittlerweile selbst. Preisgünstig und kaum vom Original zu unterscheiden ;)
Schwarz oder braun, je nach Laune.

Gruß Ekki
Awo T Gespann BJ 60, AWO T mit MT16 Motor BJ55, Schwalbe BJ 73, Shikra BJ 98, Honda Hornet BJ 01
Awofahrerrinnen und Awofahrer sind immer willkommen bei mir in Schönbrunn

E-Mail: akkon2002@gmx.at
Benutzeravatar
fusselvieh
AWO 425 Member
Beiträge: 1548
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 23:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Suhl

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon fusselvieh » Mo 2. Jan 2017, 10:07

Oh ja Ekki, sehr löblich. Hast ja so Deine Probleme mit Schlüsseln.

Gruß vom Fussel
Wenn ein Furz was wiegt... dann ist es Scheixxe
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1216
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon clairenc » Mi 4. Jan 2017, 19:42

Soll DAS hier ein Scherz sein ???? :::::n :::::n :::::n
Gruß clairenc
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Treckerrennen in Danewitz 2015
Choppersound
TimV
Beiträge: 49
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 10:57
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: E-bay Wahnsinn

Beitragvon TimV » Mi 4. Jan 2017, 19:52

ist eben die Deluxe Version mit Deluxe Preis :::::c

Zurück zu „Meckerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast