Neuruppin 2016

Termine von Bikertreffen oder Teilemärkten, die für alle interessant sind, könnt Ihr hier reinschreiben.
Benutzeravatar
Rudolf´s Enkel
Beiträge: 89
Registriert: Sa 15. Nov 2014, 10:57
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Arnstein

Re: Neuruppin 2016

Beitragvon Rudolf´s Enkel » Sa 5. Nov 2016, 20:59

Auch 51iger Teile waren bezahlbar zu kriegen. Habe geschlitzten Kicker und geschlitzten Fußschalthebel (sogar noch top Chrom)beides für zusammen 85€ gekriegt. Und durch dort geknüpfte Kontakte, sind für die bei mir noch großen 51iger Probleme Lösungen in Sicht ;;;;;;;;; .
Benutzeravatar
Jens69
AWO 425 Member
Beiträge: 479
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 12:07
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oranienburg

Re: Neuruppin 2016

Beitragvon Jens69 » So 6. Nov 2016, 13:45

Moin,

wir hatten einen Stand in Reihe 13. Ich bin einiges an überzähligen Teilen losgeworden und hab mit her Menge netter Leute gequatscht. An Bekannten habe ich nicht sehr viele gesehen. Allerdings hab ich vom Markt kaum was gesehen.

Hat viel Spaß gemacht und schreit nach Wiederholung!:-)

Gruß Jens
AWO T Bj. 53, Suzuki SV 650 S Bj. 2006, Schwalbe Bj. 1969

Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.
Benutzeravatar
Roadrunner
Moderator
Beiträge: 3067
Registriert: So 29. Jun 2008, 16:48
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 16321 Ladeburg
Kontaktdaten:

Re: Neuruppin 2016

Beitragvon Roadrunner » So 6. Nov 2016, 17:46

Mein Fazit für dieses Jahr , für beide Einkaufstage.

Freitag konnte man getrost vergessen. Nicht nur , dass die Händler , obwohl der Markt offiziell schon um 7 auf war , zu 2/3 noch alles abgedeckt hatten und erst gegen halb zehn "wach" wurden , auch das Angebot war (in meinem Suchgebiet ) dürftig. Wie immer sind die PROFI Händler wie Heuschrecken ausgeschwärmt und haben von den Privatleuten Teile gekauft um sie gleich darauf für ein Vielfaches auf Ihrem Stand anzubieten. Das Angebot an AWO Teilen war recht gut aber am Samstag wesentlich besser , da auch mehr Händler auf dem Platz waren. Eigentlich war alles zu finden , wenngleich die Preise sehr oft oberhalb der grauen Wolkendecke lagen. Frühe Awoteile waren auch zu finden ,aber da wurde am Freitag schon so einiges abgetragen , so sagt zumindest die Gerüchteküche ;-) .
Ich hab an beiden Tagen Teile im Wert von 25 Euro gekauft und glaube ähnlich viel in Glühwein und Essen umgesetzt. ;;;;;;;;
Sollte sich im nächsten Jahr die Eventgesellschaft wieder zu einem Freitagsmarkt entscheiden werde ich den wohl schwenzen ,der Samstag war eindeutig der bessere Marktag.
Fast alle , mit denen ich über den neuen Freitagsmarkt gesprochen habe , egal ob Händler oder Käufer fanden das keine gute Idee.
Meinen Glückwunsch an alle die gute Geschäfte gemacht haben !

Gruß Ralf
Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.
Aristoteles

http://www.Oldtimer-Stammtisch-Bernau.de
Benutzeravatar
Bielsman
AWO 425 Member
Beiträge: 460
Registriert: Sa 30. Aug 2008, 01:16
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 07907

Re: Neuruppin 2016

Beitragvon Bielsman » Mo 7. Nov 2016, 20:14

Roadrunner hat geschrieben:Wie immer sind die PROFI Händler wie Heuschrecken ausgeschwärmt und haben von den Privatleuten Teile gekauft um sie gleich darauf für ein Vielfaches auf Ihrem Stand anzubieten.


Dieses Verkäuferhopping von den Powersellern beobachtet man mittlerweile auf jedem Markt. Sogar auf Flohmärkten sind sie wie die Geier ;;;;

Das sind dann diejenigen, welche bis 10 Uhr noch nicht mal aufgebaut haben!!!

Ich konnte das letztens echt imposant in Greiz beobachten. Da kam einer mit nem Anhänger und sofort standen geschätzt 8 Händler um den Karren und man kam garnicht mehr ran... Aber was will man erwarten? Viele Leute leben mittlerweile davon und gute Teile werden immer rarer, Scheunenfunde immer seltener und Schund verkauft sich immer besser :lol:

Zurück zu „Bikertreffen, Teilemärkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast