Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Tipps und Tricks von und für jedermann / Nachbauaktionen
Benutzeravatar
Backstein
AWO 425 Member
Beiträge: 466
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 18:20
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: slf

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Backstein » Sa 12. Mär 2016, 11:46

Der rechte 60-61 der linke ist Ersatzteilproduktion.
Benutzeravatar
Linde
AWO 425 Member
Beiträge: 439
Registriert: Do 6. Nov 2008, 14:33
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Leipzig Land

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Linde » Sa 12. Mär 2016, 13:24

meine hinteren Dämpfer sind total aus der Art geschlagen, wurden wohl irgendwann mal getauscht und
sind warscheinlich ES 250 oder so. Habe sie komplett überholt, also neu eingedichtet, Öl neu und den
inneren Gleitstab um 2 cm gekürzt. Jetzt steht sie zwar etwas härter, ist aber im Soziusbetrieb gut zu
fahren. Ja ... ich weiß schon ... is nich orschenal, aber das is mir Wurscht, Hauptsache sie dämpfen ... ;-)

Stoßdämpfer h.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Linde

Ich habe einfach keine Zeit für schlechte Laune und
keinen Platz für Arschlöcher in meinem Leben.

Horst Lichter
-------------------------------------------------
AWO Sport - Bj. 1960 + STOYE SEL, Bj. 1963
MZ RT 125/3 - Bj. 1960
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Greif » Di 15. Mär 2016, 20:22

nochmal Frage zu 23. Felgen, habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen, wenn man verchromte Felgen teilweise überlackiert
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif
Benutzeravatar
wgg1960
AWO 425 Member
Beiträge: 444
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 20:55
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon wgg1960 » Di 15. Mär 2016, 21:45

Ich habe unverchromte Felgen (Radelli) gekauft und es bisher nicht bereut. Den eingeprägten Schriftzug kannst Du ja überspachteln.

Gruß Gert
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Greif » Di 15. Mär 2016, 22:38

ich habe ergänzend zu meinen Felgen noch 2 verchromte Felgen bekommen und wollte die nur teilweise lackieren lassen, so dass der Lack und untergeordnet Chromstreifen zusammen wirken können, beim Tank funktioniert das doch auch, oder sollte ich es doch lieber nicht bei Felgen machen lassen:?:
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif
Benutzeravatar
Linde
AWO 425 Member
Beiträge: 439
Registriert: Do 6. Nov 2008, 14:33
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Leipzig Land

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Linde » Fr 18. Mär 2016, 12:38

Greif hat geschrieben:... brauche ich den Tank nicht ... vielleicht kann ihn ja jemand gebrauchen

Linde hat geschrieben:ich würde mich interessieren ... du hast Post ! :roll:

Greif hat geschrieben:... beim Tank funktioniert das doch auch ...

apropos Tank ... der ist angekommen ... danke nochmal Greif ! :::::m
Gruß Linde

Ich habe einfach keine Zeit für schlechte Laune und
keinen Platz für Arschlöcher in meinem Leben.

Horst Lichter
-------------------------------------------------
AWO Sport - Bj. 1960 + STOYE SEL, Bj. 1963
MZ RT 125/3 - Bj. 1960
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Greif » Mo 21. Mär 2016, 19:53

Blech ist beim Strahlemann, mal sehen was danach rauskommt :roll:
mal gleich noch einige Bilder meiner Teile (bringt allerdings nur wenig, weil nur von außen)
26. Kardan
Kardan 230027 und Nabe b.jpg
kardan 218622 Kardan und Nabe a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Greif » Di 22. Mär 2016, 22:20

ich bin nach 10 Wochen als Neuling :!: :!: :!: :!: bei meiner Bestandsaufnahme der vielen Teile an dem Punkt angekommen, bei dem Fotos der Teile von außen nur bedingt weiter helfen, weil ich so einmal angefangen habe und es zahlreiche Zugriffe auf diese Seite gab, werde ich vor dem Neuaufbau weitere Fotos zum Bestand hinzu fügen, ich habe mich auf den Neuaufbau der 58 er festgelegt und der Tausch von Teilen die mir dazu helfen ist ausdrücklich erwünscht, nur lasst mir noch etwas Zeit, danke für die bisherige Unterstützung und Fragen kommen garantiert :D ,
am Wochenende gab es einen schönen Termin mit Steffen zum Kardan, wir werden gemeinsam einen Kardan, ein Getriebe und einen Motor zerlegen und dann alles Weitere entscheiden,
Motoren, Getriebe, Kardan 2.jpg

27. Getriebe
beide haben Außenanschlag und eines davon das B
Getriebe beide 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Re: Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Greif » Mo 28. Mär 2016, 22:14

28. Telegabel
diese Fotos von "außen" noch aus der vorläufigen Bestandsaufnahme
Telegabel 3.jpg
Telegabel 2.jpg
Telegabel 1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif
Benutzeravatar
Greif
Beiträge: 114
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 20:25
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Greifswald

Greif's Reaktivierung AWO-Teilehaufen

Beitragvon Greif » Do 31. Mär 2016, 22:51

die Teile vom Strahlemann sind zurück, man hat das realistisches Bild und erkennt weitere Aufgaben viel besser, grundsätzlich guter Zustand der Teile, ein Unterbau vom Seitenkasten hat jetzt ein Sieb und am hinteren Schutzblech gibt es noch Minilöcher, sieht man, wenn man ihn gegen das Licht hält
Strahlgut 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße von der Ostsee
Greif

Zurück zu „Wie helfe ich mir selbst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast